Neuausgabe von: John Hick, Gott und seine vielen Namen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Beiträge des bekannten englischen Religionsphilosophen zur religionspluralistischen Theologie
Dieses länger vergriffene Werk von John Hick, das einen Markstein zur theologischen Begründung der Gleichwertigkeit (nicht Gleichheit) der Religionen darstellt, ist nun als PDF-Datei im Rahmen von Creative Commons frei verfügbar. Herausgeber: Interreligiöse Arbeitsstelle (INTR°A).
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, intra-tagebuch.blogspot.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Gleichwertigkeit, Interreligiöser Dialog, Ökumene, Religionen, religionspluralistische Theologie, religiöser Pluralismus, Toleranz

Schreibe einen Kommentar