Mouhanad Khorchide: Der Islam ist keine Gesetzesreligion

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Professor für islamische Religionspädagogik im Interview
Mouhanad Khorchide betont den spirituellen Charakter des Islam: "Die Religionen sind da, um die Menschlichkeit in uns hervorzuheben", sagt der Professor für islamische Religionspädagogik. Weil viele Muslime aber den Islam wie ein juristisches Schema oder Gesetzesreligion auffassten, sähen sie sich "teilweise im Widerspruch zum Rechtsstaat".
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

König, Jürgen
Deutschlandradio, www.dradio.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Islam, Islam-Christentum-Beziehung, Islamische Feste, Islamunterricht, Lehrerausbildung, Menschlichkeit, Muslime, Religionen, Religionspädagogik

Schreibe einen Kommentar