Unterrichtsmaterialien zum Umgang mit digitalen Medien

Portal klicksafe

Das Portal klicksafe bietet vielfältige Materialien zu unterschiedlichsten Themenbereichen wie Chat, Handy, soziale Netzwerke, problematische Inhalte, Einkaufen im Internet, Urheberrecht, Cyber-Mobbing u.a.m.…

Stadtwikis im Unterricht

Projektbeschreibung

Das Projekt “Stadtwikis im Unterricht” besteht aus der Idee, regionale Wikiplattformen, so genannte “Stadtwikis”, in der Schule einzusetzen und gemeinsam mit den Schüler/Innen Beiträge zu formulieren. Hier findet sich die Projektbeschreibung.…

Kirche nachhaltig klimafreundlich unterwegs

Portal mit Ideen für aktive Bildungsarbeit

Veränderung beginnt im Kopf – mit guten Ideen. Damit es nicht nur bei Ideen bleibt, stellt die Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in den Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (AGU) Projektbeispiele für eine nachhaltige(re) Mobilität auf einer neuen Projektinternetseite zur Verfügung. Die Beispiele zeigen konkrete Möglichkeiten auf, wie Kirchengemeinden, aber auch jeder einzelne im Alltag einen […]…

Kirchen veröffentlichen Handreichung zu religiösen Feiern im multireligiösen Kontext der Schule

Einführung in die Broschüre

Die Arbeitshilfe enthält Impulse und Praxisbeispiele zum Beispiel für multireligiöse Feiern zur Einschulung, zum Schuljahresbeginn oder zum Abschluss des Schuljahres bzw. der Schulzeit, aber auch anlässlich von „Tod und Trauer in der Schule“. Auch Texte aus den “abrahamitischen” Nachbarreligionen Judentum und Islam sind neben christlichen aufgenommen. Die umfängliche Broschüre kann kostenpflichtig bestellt werden, aber auch […]…

Vielfalt achten – Gemeinschaft stärken

Ein dialogisches Unterrichtsprojekt an der Berufsschule (Reader)

Dieses Heft gibt einen Einblick in ein Projekt der Theodor-Heuss-Schule in Offenbach. Das dialogische Unterrichtsprojekt „Verschiedenheit achten – Gemeinschaft stärken“, welches im Beruflichen Gymnasium im 11. Schuljahr angesiedelt ist, wurde mehrfach ausgezeichnet, so durch den Hildegard-Hamm-Bücher-Preis, den Integrationspreis der Stadt Offenbach, und gerade im letzten Jahr durch einen Besuch des Bundespräsidenten Joachim Gauck in der […]…

Methoden der Ethik

Gene und Ethik eine Unterseite zu gene-abc

Wie funktioniert Gentechnik und wo wird sie eingesetzt? Welche ethischen Fragen wirft sie auf? Im Kapitel Ethik werden u.a. folgende Themen behandelt: Methoden der Ethik, Forschungsethik, Ethik und Stammzellen, Ethik und Tierversuche, Ethik und Gentest, Ethik und Gentherapie … Sie finden auch Arbeitsblätter, Gruppenarbeiten und Rollenspiele zur Ethik. Arbeitsblätter, Rollenspiele, Gruppenarbeit, Lexikon.. Institution: Schweizerischer Nationalfonds […]…

Humor oder Menschenverachtung

Klicksafe

Das Ziel dieses Unterrichtsmoduls von klicksafe ist es, menschenverachtende Inhalte, die auf gängigen Vorurteilen basieren, in „Humor“- und „Tasteless“-Angeboten zu erkennen und eine angemessene Reaktion einzuüben.…

Flucht und Vielfalt in der Bildungsarbeit – Materialien

Eine sehr reichhaltige Sammlung aktueller Materialien, Links und Literaturtipps

Dr. Viera Pirker hat in einem Padlet Broschüren, Informationen und Bildungsmaterialien überschaubar zusammengestellt. Auch Literaturtipps aus der Religionspädagogik sind zu finden. Wer im Unterricht an diesem aktuellen Thema arbeitet, wird hier ausgesprochen fündig! Mehr Informationen zu Dr. Viera Pirker…

Kompetenz im Umgang mit Vorurteilen

Lehrbehelf und Materialien für die Sek. I

Unterrichtsmateriaien des Sir Peter Ustinov Instituts zur Erforschung und Bekämpfung von Vorurteilen. Didaktische Leitlinien werden begründet und mit Beispielen ausgeführt. Das komplette Heft ist downloadbar.…

“Tod und Bestattung im Judentum”

Vorbereitung einer Exkursion auf einen jüdischen Friedhof

In dieser Unterrichtseinheit sollen die Schüler Kenntnisse über das Thema Tod und Bestattung im Judentum erlangen. Dies gibt ihnen Einblicke in eine andere, vielleicht noch fremde Religion und Kultur. Hierbei bietet es sich an, eine Exkursion zu einem jüdischen Friedhof zu unternehmen, um den Ort der Bestattung, der Erinnerung und des Gebets mit eigenen Augen […]…