Papaoutais – Papa, wo bist du?

Ein Musikvideo mit Unterrichtsideen und Arbeitsaufträgen

Die Puppe folgt meiner Laune, meiner Eingebung, meiner Begeisterung, all ihre Bewegungen entspringen den Gedanken, die mir einfallen, und den Worten, die ich ihr in den Mund lege … sie ist Ich, mit einem Wort, sie ist ein Wesen, keine Puppe. George Sand Paul van Haver alias Stromae produziert Clubmusik, eingängig und tanzbar. Und er […]…

Weihnachten 2117 — Familie ist …

Webcompetent-Beitrag Dezember 2018

Weihnachten ist für viele Menschen ein Fluchtpunkt und Sehnsuchtsort im Jahr. Er ist mit Kindern, Kindheit und Familie verküpft und erinnert an die Bedeutung von „Familie” für das Gemeinwesen. Zuweilen wird von Familien als „Keimzellen der Gesellschaft” gesprochen. Dieser quasi biologische, unveränderlicher Nimbus entspricht aber keineswegs der Wirklichkeit. Die Menschen, die Weihnachten 2018 feiern, kommen […]…

Sei in in deinem Element

Video mit Zusatzmaterialien und Unterrichtsideen

Der Pinguin ist schon ein seltsamer Vogel – einerseits recht unbeweglich und tolpatschig, andererseits wendig und flink. Vieles hängt von der Umgebung ab, in der er sich bewegt. Wie sieht das eigentlich bei uns Menschen aus? Eckart von Hirschhausen konstruiert in seiner kurzen Darbietung das Bild eines Pinguins aus verschiedenen Perspektiven und projiziert es auf […]…

Anregungen für den Religionsunterricht mit Schwerbehinderten

Eine Veröffentlichung des RPZ Heilsbronn

Themenbereiche: Ich bin da; Wir erleben Symbole; Wir feiern. Ausführlich wird auf die Voraussetzungen und Inhalte eingegangen! Das Heft,  pdf, 75 Seiten, kann kostenfrei herunter geladen werden.…

Trickfilmstudio RU – Buchbesprechung

Trickfilme im Religionsunterricht gestalten und präsentieren

Für die religionsunterrichtliche Praxis bietet dieses Anleitungsbuch von Patrick Grasser zur Arbeit mit selbst erstellten Trickfilmen eine Fülle neuer Anregungen. Im Vordergrund steht eine vielseitige methodische Arbeit mit Kindern in der Schulklasse bzw. in der Religionsgruppe…

Fragen zu einem Filmanfang

Unterrichtstipps

Film und Schule NRW schlägt diesen praktischen Einstieg in die Arbeit mit Filmen vor.…

Filmkritik im Unterricht

Unterrichtsvorschlag

“Eine aufschlussreiche Auseinandersetzung der Klasse mit dem gesehenen Film mündet im Idealfall in einer Filmkritik Ihrer Schüler, denn dabei haben sie die Gelegenheit, ihre ersten Eindrücke zu verarbeiten, ihr Urteil zu verdichten und damit ihre Selektions- und Beurteilungskompetenz weiterzuentwickeln.” Eine Seite für SchulKinoWochen von spinxx.de…

Starke Gefühle: Glück

Glücksmomente trotz schmerzvoller Erinnerungen: dass das möglich ist, zeigen die Unterrichtsbausteine zu Schatten und Licht Heft 4/2018

Jugendliche stellen sich unter Glück oft ein großes und fern vom Leid angesiedeltes Empfinden vor. Dass Glück auch unter anderen Umständen möglich ist, zeigen zwei der Texte in „Schatten und Licht“.   Der vor dem Krieg geflüchtete Ukrainer Wladimir Polinsky hat ein kleines Stückchen Glück als Hausmeister einer Flüchtlingsunterkunft in Stuttgart wiederentdeckt. Dort ist er […]…

So macht ihr eure eigenen Trickfilme

Video-Anleitungen

Wir zeigen euch, wie ihr mit dem Legetrick ganz einfach euren eigenen Zeichentrickfilm drehen könnt. Kindernetz.de stellt Techniken vor, wie Kinder selbst einfache Trickfilme erstellen können.…

Filmtricks im Unterricht

Praxisbeispiel zur Trickfilmarbeit mit und ohne Trickbox

„Kinder und Jugendliche interessieren sich für Filme und insbesondere Trickfilme stehen hoch im Kurs. Mit der eigenhändigen Gestaltung eines solchen Filmes knüpft man direkt an den Vorlieben der Schüler/innen an und hat somit ein großes Potenzial an Motivation zur Verfügung. Die Umsetzung eines Trickfilm-Projektes im schulischen Kontext erfordert verschiedene Rahmenbedingungen und Voraussetzungen. je alter oder […]…