Jana – evangelischer Youtube-Kanal

Video-Blog der 19-jährigen Studentin Jana, die an ihrem Leben als Poetryslammerin, Christin und Medizinstudentin teilhaben lässt.

Die Studentin aus Münster spricht zweimal wöchentlich über kleine und große Ereignisse, über Liebe und über ihren Glauben. Die Zielgruppe des Youtube-Angebotes sind junge Menschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren. Begleitend zum Youtube-Kanal ist Jana auch auf Facebook und Instagram präsent. Das Projekt verantworten das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) und die Arbeitsgemeinschaft […]…

Der Ökumene-Führerschein

Ein Online-Ökumene-Quiz und Infos für alle, die die Vielfalt christlicher Kirchen erfahren wollen.

Neun Jugendliche haben mit einem professionellen Filmteam 9 ACK-Mitgliedskirchen besucht. Sie haben Ökumene “erfahren”. Ergebnis sind zahlreiche Kurzfilme (von einer koptischen Taufe, über eine katholische Jugendwallfahrt, zum sozialen Engagement der Heilsarmee). Wer will, kann auch nur eine Prüfung ablegen und sich sein Ökumene-Zertifikat ausdrucken. Von der ACK in Bayern…

Die Bibel in gerechter Sprache

Online-Text

Hier ist die “Bibel in gerechter Sprache” in einer kompletten Online-Version mit Bibelvers-Suche zu finden. Außerdem Zusatzmaterialien und aktuelle Informationen.…

Gottesbeweise, Kritik durch Kant, Infragestellung Kants

Ontologischer, kosmologischer Gottesbeweis, ihre Infragestellung durch Kant und ein Analogsimusvorwurf an Kant

  Dem kosmologischen Beweis der Existenz Gottes liege der ontologische zugrunde. Daher beweise Kants Beispiel von den hundert gedachten Pfennigen, die sich in ihrer Definition nicht von hundert echten unterschieden, dass man Gott weder aufgrund der Beobachtung der Welt noch aus einem Begriff beweisen könne. Aber gilt letzteres auch für den Begriff des Bedeutsamen? Oder […]…

Auferstehung – Überblick über Vorstellungen, Bibelstellen, Theologien

Die Mindmap bietet einen Überblick über die biblische Basis sowie christologische und theologische Deutungen von Auferstehung.

Diverse Links führen zu diversen Materialien: Bibelstellen auf dem Bibleserver (inkl. Voraussetzungen aus dem Tanach / AT) einem synopitschen Vergleich von Johannes und Markus, einer Auseinandersetzung mit der Dichotomie von Jesulogie und Christologie, einer christologischen Methode der Bibeldeutung, christologischen Deutungen im Zusammenhang mit der Auferstehung Jesu (berührt Offenbarung, das Hohelied der Liebe, die Jünger von […]…

Die Stadt im späten Mittelalter

Multimedia-Angebot

Wie lebten die Menschen im späten Mittelalter? Was waren ihre Wünsche, was ihre Nöte und Sorgen? Die fünf Sendungen der Reihe „Die Stadt im späten Mittelalter” vermitteln einen Eindruck vom städtischen Dasein in der Zeit um das Jahr 1500. Aufwändige Spielszenen, Dokumentationsteile und authentische Abbildungen veranschaulichen das alltägliche Leben von Handwerkern, Nonnen oder Kaufleuten. Dazu […]…

Wir scheuen keine Konflikte

Unterrichtsmaterialien zur zivilen Konfliktbearbeitung

Unterrichtsmaterial, dass Kindern und Jugendlichen ein differenzierteres Verständnis von Krieg, Gewalt und Frieden ermöglichen und sie zu einem kritischen Umgang anregen will. Institution: zfd Ziviler Friedensdienst…

Zur tiefgreifenden Relativierung der Frage nach verbindlicher Wahrheit in Folge der Aufklärung (Mem War II)

Das Paper geht der Frage nach, ob die Infragestellung verbindlicher Wahrheit des Supranaturalismus allein und zuerst durch die Aufklärung erfolgte.

Es stellt fest, dass bereits vor der Aufklärung in der Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen diverse wahrheitskritische Momente zu finden sind. Diese fußen wohl alle im ersten Gebot. Die Bibel – obschon Buch der Offenbarungen supranaturalen Wirkens ihres Gottes – übt in diesem Gebot Kritik an jedem verbindlichen – empirischen wie metaphysischen – Wahrheitsanspruch, einzig das […]…

Chat-Geschichten erstellen

Und wie erstellt man Chat-Geschichten ganz praktisch und möglichst kostenlos?
Ich habe mir ein paar Möglichkeiten angeschaut und stelle euch hier die praktikabelsten vor:

Auch in der Medienpädagogik gilt: Geschichten, Narrative und Erzählungen prägen unsere Lernerfahrungen unmittelbar und tiefgreifend. Was früher in mündlicher Überlieferung, dann gedruckt und schließlich in Ton, Film und Computerspielen möglich war, lässt sich nun mit den neuen Kulturtechniken des Webs und mit Apps auch einfach selbst produzieren. Eine Erzähltechnik hierfür sind Chat-Geschichten (engl. chat stories). […]…