Martin Luther und der Reformationstag

Lernen an Stationen

In dieser Unterrichtseinheit setzten sich die Schülerinnen und Schüler auf kreative und altersgemäße Art und Weise mit dem Thema “Martin Luther und der Reformationstag” auseinander. Idealerweise findet diese Unterrichtseinheit in der zweiten Oktoberhälfte statt – sie kann aber zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden. Geplant sind 7 Unterrichtsstunden für die Grundschule mit einem abschließenden Fest. Das […]…

Die christliche Gemeinde – der Mann als Gottes Repräsentant, die Frau als schweigende Zuhörerin?

Worthaus-Vortrag von Prof. Dr. Thorsten Dietz, Video 1:28:06

“Darf die Frau in der Gemeinde sprechen? Gar lehren? Mitbestimmen? Über den Mann? Kaum einer würde das noch infrage stellen. Doch dann kommt Lettland und schließt Frauen auf einmal vom Pfarramt aus. Logisch, denken sich wahrscheinlich konservative Christen, in der Bibel steht es doch, dass Frauen in der Gemeinde den Mund halten sollen. Thorsten Dietz […]…

Lippepark Hamm – Lernort interreligiöser Begegnung

Portale von 5 Weltreligionen

Auf der ehemaligen Schachtanlage “Franz” in Hamm (östliches Ruhrgebiet) ist ein Erholungspark entstanden. Neben Spiel- und Sportmöglichkeiten bieten die 5 Stahl-Portale großer Weltreligionen einen kündstlerischen Einblick in die Vielfalt der Religionen. Neben den großen Portalen, die die religiöse Offenheit symbolisieren, gibt es Stehpulte mit Kernsätzen aus Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus.…

Zentrum für spirituelle Wege

Bildbericht über den Benediktushof Holzkirchen

Der von dem katholischen Mönch und Zen-Meister gegründete Benediktushof in einem ehemaligen Kloster in der Nähe Würzburgs ist ein Ort, an dem sich Suchende auf unterschiedliche spirituelle Wege einlassen können. In Seminaren und Meditationen, auch im Stile des Zen-Buddhismus, können Menschen hier Ruhe finden und durch Anleitungen und Übungen sich ihrem eigentlichen Wesenskern annähern und […]…

Ausstellung im missio-Truck

Menschen auf der Flucht.Weltweit

“Millionen Menschen fliehen weltweit vor Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen, Krieg, Trockenheit, Katastrophen, Perspektivlosigkeit und Hunger. Dennoch ist das Schicksal der Mehrheit von Flüchtlingen weit entfernt vom Alltag der meisten Jugendlichen in Deutschland. Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucherinnen und Besucher durch die multimediale Ausstellung im missio-Truck für die Ausnahmesituation Flucht sensibilisiert.” (missio) Der Missio-Truck […]…

Reformation ganz nah – eine lokale Spurensuche

Erforschung reformatorischer Ereignisse in der näheren Umgebung der Schüler und Schülerinnen

Worum geht es: Die Reformation ist zu verstehen als ein komplexer, jahrzehntelanger Prozess, dessen Ursachen weit in die Geschichte zurückreichen und der nicht nur das geistliche Leben beeinflusste. In der Reformation waren ökonomische, rechtliche und soziale Gesichtspunkte mit den theologischen eng verwoben. Die Veränderungen in Religion und Alltagswelt vollzogen sich aber nicht überall zeitgleich. Auch […]…

Diakonie: Diakonisches Werk der EKD – „Diakonie sein“

U-Material zum Thema Diakonie für GS, Sek I+2

Die Diakonie mit ihren fast 28.000 Einrichtungen ist in nahezu allen sozialen Handlungsfeldern aktiv. Damit sozial-diakonische Themen in Schule und Gemeinde aufgegriffen werden können, erscheint an dieser Stelle regelmäßig Unterrichtsmaterial zu verschiedenen sozialen Themen. Das Material enthält Hintergrundinformationen für Unterrichtende und Arbeitsblätter für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Zu einem Thema erscheinen drei Hefte, die […]…

Lernort Grabeskirche Dortmund

Eine Kirche für Urnengräber und der Möglichkeit für Trauergottesdienste

Die Liebfrauenkirche in Dortmund-Mitte wurde zu einem Kolumbarium umgebaut und beherbergt nun die Urnen vieler Toten. Die Kirche ist zu einem besonderen meditativen Ort geworden, in der die Trauer der Angehörigen und das Nachsinnen über Sterben und Tod einen friedvollen Raum haben.…

Twittern wie Luther

Ein Unterrichtsentwurf für den Religionsunterricht in Klasse 8-10 bei dem die Schülerinnen und Schüler sich die Thesen Martin Luthers erarbeiten, selbst im Twitter-Stil Thesen formulieren und das Thema dann vertiefen.

Ein Unterrichtsentwurf für den Religionsunterricht in Klasse 8-10 unter CC0-Lizenz als freies Bildungsmaterial (#OER) in unterschiedlichen Formaten. Zum Kopieren, Entwickeln, Verändern, Veröffentlichen, Verkaufen – alles ohne Urheberrechtsproblematik. Heute hätte #Luther bestimmt getwittert…Die 9er haben's probiert. #RU pic.twitter.com/7tyVQCZkNI — Annette Theis (@AnnetteTheis) February 22, 2017 Die untenstehenden Unterrichtsideen inklusive aller Bilder und Arbeitsblätter gibt es auch zur Bearbeitung: hier als Google-Doc-Vorlage […]…

Religionsunterricht im Museum – Im Bilde sein

Führungen zum Kirchenjahr

Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg bietet zu verschiedenen Themen des Kirchenjahres 90minütige Spezialführungen an: Advent und Weihnachten / Heilig-Drei-König / Passion und Ostern / Himmelfahrt sowie zu Tod und Trauer. Außerdem gibt es Führungen zu Johannes dem Täufer, Christusbildern, Kirchenbau, zur Volksfrömmigkeit, Luther u.a.m.…