2013|2 Schönberger Hefte ‘Judentum und Islam kompetenzorientiert unterrichten’

Religionspädagogische Zeitschrift der EKHN

Komplettes Heft herunterladen Inhaltsverzeichnis Editorial (Harmjan Dam, Uwe Martini) Personen, Praxis, Projekte: Stefan Knöll neuer Mann im Schulreferat / Schulpfarrer Walter Staude in Lampertheim verabschiedet / Jüdisches Leben im Dialog –ein Ausstellungsprojekt für Schulen / „Drei Religionen.“ Naturlehrpfad der Lahntalschule: Biedenkopfer Reli-Leistungskurs mach mit beim „Trialog der Kulturen“ Aus Kirche und Staat: Friedensbildung in der […]…

2016|4 rpi-impulse ‘Evangelisch von Beruf’

Möglichkeiten für Menschen mit Mut

Nicht nur Pfarrerinnen und Pfarrer arbeiten in der Evangelischen Kirche. Sie hat eine ganze Vielfalt von Berufen zu bieten. Diese Bandbreite zu erschließen, hat sich dieses Heft zur Aufgabe gemacht. Das Heft als PDF-Datei Inhalt Editorial (Anja Schwier-Weinrich, Johannes Meier, Harmjan Dam) Personen und Projekte Grundsatzartikel: Evangelisch von Beruf (Holger Ludwig) Zu einer lebendigen Gemeinde gehören […]…

2012/3 Loccumer Pelikan: Erinnerung

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Inhalt: Friedhelm Kraft editorial grundsätzlich Thomas Fuchs Das Gedächtnis des Leibes Michael Meyer-Blanck Erinnern heißt wieder holen Bernd Schröder Zachor – erinnere Dich! kontrovers Regina Malskies Es ist unerlässlich, die weltanschaulich-religiöse Vielfalt zu berücksichtigen. Anonyme Bestattungen und Beisetzungen – pro Oliver Wirthmann Ohne Abschied von Menschen und kenntlich gemachtes Gedenken fehlt der Bestattung das Wesentliche. […]…

2016/4 Loccumer Pelikan: Der Reformation Raum geben

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Inhalt: Silke Leonhard editorial grundsätzlich Stephan Weyer-Menkhoff Reformatorischer Kirchbau der Moderne Matthias Hülsmann Theologie des Kirchenraums – Kirchenraum und Theologie Christhard Lück und Inga Effert Ich bin ausgeschüttet wie Wasser (Ps 22,15). Stress und Burnout in der modernen Arbeitswelt und der evangelisch-reformatorische Glaube nachgefragt Oliver Friedrich und Kirsten Rabe In liebevolle Hände abzugeben. Kirchen neu […]…

Virtueller Kirchenbau mit Minecraft

Unterrichtsvorschlag

Die SchülerInnen »erklären in Ansätzen die Bedeutung von religiösen Ausdrucksformen für das Leben vor Ort  und erläutern die Bedeutung ausgewählter Symbole und Zeichen im Kontext des christlichen Glaubens«, sie »zeigen, wie Glaube in Architektur ausgedrückt wird« anhand von Kirchenbauten aus verschiedenen Epochen.…

Mit Actionbound auf den Spuren der Reformation in Berlin-Mitte

Artikel im zeitspRUng 2019/2

Ein multimediales und interaktives Lernangebot zum Reformationsgedenken in Berlin-Mitte Wie lässt sich die Erinnerung an ein Ereignis, das 500 Jahre in der Vergangenheit liegt, sinnvoll mit Jugendlichen thematisieren? Kurz vor dem großen Reformationsjubiläum 2017 bearbeiteten wir diese Frage im Rahmen einer religionspädagogischen Lehrveranstaltung der Humboldt-Universität zu Berlin. Unsere Vision war ein Lernmodul, das zum einen […]…

Was für ein Vertrauen?

Ein Mitmachprojekt zu Psalm 23 in Minecraft

Minecraft im Unterricht zu verwenden ist längst keine neue Idee mehr. Gerade in den MINT-Fächern findet das Computerspiel großen Anklang. Bietet es doch einen wörtlich spielerischen Weg, fachliches Wissen beispielsweise über Stromkreise, chemische Vorgänge oder mechanische Abläufe visuell und einfach erfahrbar aufzubereiten. Die Plattform Minecraft Education (https://education.minecraft.net/) ist vor allem im englischsprachigen Bereich ein Vorreiter […]…

Nach Zeichnung, Dia und Film kommt VR

Religionspädagogische Erkundungen in virtuellen Welten durchführen und gestalten

Artikel im zeitspRUng 2019/2 zu Virtual Reality im Religionsunterricht mit folgenden Abschnitten: In 45 Minuten einmal nach Jerusalem und zurück Vom statischen Bild zum durchsuchbaren Raum Religionsdidaktische Anknüpfungspunkte…

zeitspRUng 2019/2 – Religionsunterricht in der digitalen Welt

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin & Brandenburg

Eine digitalisierte Welt ist uns selbstverständlich geworden. Ohne Smartphone ist kaum noch jemand zu sehen. Die Ökonomie ist digital abhängig und schafft zugleich neue digitale Ökonomie. Die Auswirkungen verändern unsere sozialen Beziehungen. Dem geschuldet hat der kompetente und verantwortungsvolle Umgang mit der Digitalität Eingang in die Lehr- und Lerninhalte der Schulen genommen – auch in […]…

Persönlichkeitsentfaltung durch Beziehung zu Gott im Gebet (E-Learning, Seelsorge)

Diese Unterrichtseinheit regt an, über Potentiale der Persönlichkeitsentfaltung durch eine Beziehung zu Gott nachzudenken und diese in einem Gebetstagebuch etwa zu erproben.

  Die Lernenden werden mit einem Bericht einer Heilungserfahrung als Motivation zur Auseinandersetzung mit der Gottesfrage konfrontiert. Es geht um ein einziges Gebet, das ein Hautleiden kuriert hat. Aufgrund der Schilderung des Berichts vollziehen die Lernenden diese Erfahrung zunächst rational psychologisch nach. Um erkenntnistheoretische Hindernisse auszuräumen, setzen sich die Lernenden mit den Gottesbeweisen und Kants […]…