Sprache und Politik

Dossier

In drei Kapiteln, einer Debatte, ergänzenden Materialien und einem thematischen Glossar beleuchtet das verlinkte Dossier die Zusammenhänge von Sprache und Politik. Politiker und Parteien versuchen mit Sprache zu überzeugen, eigene Anhänger zu mobilisieren oder den Gegner anzugreifen. Manchmal sollen Worte aber auch schlichten oder das eigene Image pflegen. Die Funktionen politischer Sprache sind zahlreich. Eine […]…

Abnehmende Information. Die Unterscheidung von Frau und Mann in Gesellschaft, Politik und Philosophie

Artikel, IZPP 1/2013

Ein philosophischer Aufsatz von Sigbert Gebert zur Unterscheidung der biologischen Geschlechter. “Die Unterscheidung von Frau und Mann dient traditionell als Grundunterscheidung, die mit Hilfe von anschließenden Unterscheidungen die Gesellschaftsordnung gliedert. Die Frau wird aufgrund ihrer angeblichen Eigenschaften aus dem öffentlichen Bereich ausgeschlossen und ihr der Privatbereich zugewiesen. Das funktionierte jahrhundertelang. Mit der Heraufkunft des Liberalismus, […]…

Gesprächstipps für die Hosentasche

Argumentationshilfe gegen rechts

“Das wird man ja wohl noch sagen dürfen” heißt es und dann legen Klienten, Nachbarn oder Kollegen plötzlich mit ausgrenzenden und rechtspopulistischen Sprüchen los. Viele Mitarbeitende der Diakonie kennen diese Situation und wünschen sich eine schnelle erste Argumentationshilfe gegen rechte Stammtischparolen. Die gibt es jetzt bei der Diakonie RWL als Leporello für die Hosentasche. Zum Download Selbstverständlich […]…

Familie und Familienpolitik

Information zur politischen Bildung Nr. 301/2008

Die “Informationen zur politischen Bildung” sind vorrangig für den politischen Unterricht an Schulen bestimmt. Es handelt sich dabei um ein vierteljährlich erscheinendes, kostenloses Magazin der Bundeszentrale für politische Bildung. In der hier verlinkten Ausgabe geht es um das Thema “Familie und Familienpolitik”. “Die Familie ist die kleinste, aber auch intensivste Lebensgemeinschaft der Gesellschaft. In Deutschland […]…

Es gibt keine christliche Politik

Interview in den Evangelischen Kommentaren zu Religion und Gesellschaft “Zeitzeichen” aus dem Jahr 2014

Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen und Hintergründe im Kulturmagazin der evangelischen Kirche. Friedrich Wilhelm Graf hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder kritisch, mitunter auch polemisch, mit politischen Äußerungen evangelischer Bischöfinnen und Bischöfe auseinandergesetzt. Aber er hat das nicht getan, weil er – wie konservative Protestanten – meint, die […]…

Chrismon: Mein Weg

Spezialausgabe des evangelischen Magazins

Dieses Magazin der evangelischen Kirche richtet sich an Flüchtlinge aus dem arabischen und persisch-afghanischen Raum und an ihre Helfer in evangelischen Gemeinden und diakonischen Einrichtungen. Der Untertitel lautet: „Kopftuch oder nicht, heiraten oder allein bleiben, dieser Job oder ein anderer, das entscheide ich“. Journalistinnen und Journalisten aus Syrien, Afghanistan, dem Iran und Ägypten, die für […]…

Merhaba heißt Guten Tag

Video, 14:45

Eren ist der Sohn türkischer Eltern, die seit langem in Deutschland leben. In seinem deutschen Umfeld gut integriert, spürt er dennoch seine türkischen Wurzeln, feiert begeistert die türkischen Feste mit seiner Familie und deren Freunden: Dann ist es wie eine kleine Türkei – ein Vorgeschmack auf die großen Ferien, die Eren am liebsten bei seinen […]…

Salafismus

Dossier

Dossier auf den Seiten der Bundeszentrale zur politischen Bildung mit einem Video, das den Salafismus erklärt. Außerdem zahlreiche Materialien die der Vorbeugung gegen Radikalisierung dienen.…

Respekt im Schulalltag durch Projekte fördern

Praxisvorschläge

“Die Erfahrung, dass in vielen Bereichen unseres Alltags Verhaltensweisen Einzug gehalten haben, die Respekt gegenüber Mitmenschen vermissen lassen, können sicher viele Leserinnen und Leser teilen. … Umso wichtiger ist es, von Beispielen gelebten Respekts zu hören und mindestens Hoffnung daraus zu schöpfen.” Erfahrungen und Ideen aud er Schulpraxis.…