Christus als Krieger des Alltags im Kontext der Apokalypse

Der Aufsatz interpretiert die gewaltvolle Schilderung der Wiederkunft Christi aus Apk 19 vom christologischen Kontext der Offenbarung her pneumatologisch und macht Mut, in jeder Auseinandersetzung treu der Feindesliebe zu folgen.

Der Verfasser der Apk bezeugt gleich im ersten Kapitel das Evangelium als Gottes Wort von Kreuz und Auferstehung Christi, wie man es auch bei Paulus (Röm 3,24-26; 1 Kor 15,3f. u.a.) und allen Evangelien (Mt 28,26, Mk 10,45 + 14,24, Lk 24,44-47; Joh 6,50ff + 63) als Grundlage des christlichen Glaubens und Verstehenshintergrund aller Schrift […]…

Wenn Aliens uns geschaffen hätten

Konstruktiv(istisch)e Gedanken über Frauen, Männer und die Welt

“Wenn Außerirdische uns als Frauen und Männer geschaffen hätten, wäre nichts an der uns alltäglich begegnenden exklusiven zweigeschlechtlichen Wirklichkeit auszusetzen. Auszusetzen hätten wir allerdings etwas an Menschen, die nicht zu der von den Außerirdischen intendierten und vorgegebenen Ordnung passen. Wir könnten dann in die Lage geraten diese Menschen als Konstruktionsfehler zu betrachten und spezielle – […]…

Der Lebensraum des Menschen – der Garten Eden (Genesis 2, 8–9)

Video

“Für viele Deutsche mag es eine provozierende Botschaft sein: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – nö, nicht bei Gott. Das Leben seiner Geschöpfe soll pure Lust sein. Das Beste ist für das Kunstwerk Mensch gerade gut genug. Nicht als naive Phantasiewelt interpretiert Siegfried Zimmer den Garten Eden, sondern zieht aus ihr eine zeitlos gültige […]…

Trinität – Was soll das?

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer am 31. Dezember in Düsseldorf – Dauer: 1:29:17

Zimmer nimmt es mit diesem schwierigen Thema auf und berichtet begeistert von seinen Gesprächen mit muslimischen Studenten an Universitäten in der Türkei und Marokko. Denn dabei wird klar: Die Dreieinigkeit muss Christen und Muslime nicht trennen. Sie lässt sich verstehen, selbst für jene, die sie ablehnen. Lebendig erklärt Zimmer, warum die Dreieinigkeit so einmalig und […]…

Das hohe Lied der Liebe (1. Korinther 13)

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer am 30. Juli 2015 in Allstedt – Dauer: 1:16:20

“…Siegfried Zimmer taucht mit Verve in die charismatische Großwetterlage ein. Er schildert den historischen Kontext den dieser Text adressiert. Er stellt durch genaue Textbeobachtung fest, dass diese Verse die vielleicht wichtigsten »Aber« der Bibel enthalten. Und er arbeitet heraus, dass Paulus als »bekennender« Charismatiker und Autor des Textes wahrscheinlich als Erster eine geniale Erkenntnis formuliert […]…

Johannes der Täufer – ein prophetisches Phänomen

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Zimmer am 26.Mai 2015 in Heidelberg – Dauer: 1:15:39

  “…Zimmer zeigt auf, welche Rolle dieser Mann für den christlichen Glauben spielt. Der Vortag ist gespickt mit geschichtlichen, gesellschaftlichen und geographischen Details, die einen soliden Rahmen für die eigentliche Botschaft dieses Rufers aus der Wüste geben: Das Gericht kommt – und zwar für alle. Keine Abstammung, kirchliche Tradition oder sonst wie gearteten religiösen Pfunde […]…

Frühchristliche Prophetie: Von der Johannesapokalypse zum Verschwinden der Prophetie in der alten Kirche

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Marco Frenschkowski am 25. Mai 2015 in Heidelberg – Dauer: 1:06:25

“…Marco Frenschkowski beschreibt Prophetie als solides, hinterfragbares und geerdetes Element im Leben der ersten Christen. Das klingt so gar nicht nach sensationsgierigem, abgehobenem, charismatischem Holy-Spirit-Hype, der seit dem 20. Jahrhundert in Teilen der Christenheit en vogue ist… Im zweiten Teil schwenkt Frenschkowski zur Mutter aller prophetischen Bücher: Der Offenbarung des Johannes, dem »Buch mit sieben […]…

Die Gerichtsworte des Amos über die Hauptstadt Samaria

Video vom Vortrag Prof. Dr. Siegfried Zimmer am 25. Mai 2015 in Heidelberg – Dauer: 1:29:47

“Zimmer eröffnet ungewohnte Perspektiven auf die Amos-Verse, indem er sie in aktuelle Bezüge setzt und aus dem klassisch religiösen Kontext herauslöst. So nähert er sich den Gerichtsworten über ein Gedicht von Nelly Sachs, in dem Propheten als »Einbrecher« verstanden werden… Ausgehend von diesem lyrischen Zugang verdeutlicht Zimmer die enorme – und leider oft ausgeblendete – […]…