Borromäusverein e.V. – Netzwerk für Büchereiarbeit

Fachstelle für katholische öffentliche Bibliotheken

Aufgabe des Vereins ist die Sichtung und Beratung über Neuerscheinungen auf dem Medienmarkt als Dienstleisitung für öffentliche Büchereien und andere Einrichtungen. Maßgeblich ist dabei die Orientierung am christlichen Menschenbild. Die Website dient der Leseförderung in umfassendem Sinn. Es werden auch aktuelle Buch- und Medienempfehlungen gegeben.…

System shutdown: Der Mensch hinter dem Profil

Ein Video mit Screenshots und Arbeitsaufträgen

Soziale Netzwerke verbinden Menschen, ebnen Wege zueinander, bieten Präsentationsbühnen. Sie generieren Profile, Persönlichkeitsentwürfe, Menschenbilder. Und sie machen irgendwie gläsern: “Weißt du, ich kann dir sagen, was Du denkst.” Kernkompetenzen: Den eigenen Glauben und die eigenen Erfahrungen wahrnehmen und zum Ausdruck bringen sowie vor dem Hintergrund christlicher und anderer religiöser Deutungen reflektieren. Ethische Entscheidungssituationen im individuellen […]…

Den Sinn des Kreuzes öffentlich machen

FAZ-Artikel

“Als Kirchen sind wir gut beraten, die gegenwärtige Identitätsdebatte als kritische Anfrage an uns selbst zu verstehen. Warum gelingt es uns so wenig, den christlichen Glauben in die Gesellschaft hinein zu vermitteln?” Ein Gastbeitrag von Heinrich Bedford-Strohm zur Identitätsdebatte der Kirche in der FAZ vom 10.05.2018…

Soziale Gerechtigkeit

Ein Schlagwort mit Tradition, Audio-Datei, SWR, 27:32′

“Über Gerechtigkeit wird seit der Antike diskutiert. Schon der griechische Philosoph Platon formulierte das Prinzip “Jedem das Seine”. Aber was bedeutet das? Wenn Politiker heute das Wort “soziale Gerechtigkeit” im Munde führen, meinen sie Verschiedenes. “Leistungsgerechtigkeit”, “Chancengerechtigkeit” oder “Bedarfsgerechtigkeit” etwa enthalten unterschiedliche Menschenbilder und Gesellschaftsvisionen. In Deutschland hat sich die Spaltung zwischen Arm und Reich […]…