Nahtoderfahrungen – eine Gratwanderung zwischen Wissen und Glauben aus historischer Perspektive betrachtet

Artikel in der IZPP 1/2012

“Nahtoderfahrungen sind heutzutage ein vielbeachtetes Thema in der Öffentlichkeit, wobei sie aber vordergründig Gegenstand esoterischer Spekulationen geworden sind. Die Initiation der gegenwärtigen Diskussionen um Nahtoderfahrungen wird in der Regel mit der einflussreichen Buchveröffentlichung Raymond A. Moodys im Jahre 1975 Life after Life in Verbindung gebracht. Eine Literaturrecherche deutschsprachiger Werke des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts […]…

Mit oder ohne? Das Heft zum Kopftuch – Was geht?

Ausgabe von “Was geht?”

Mit oder ohne? Überzeugung oder Pflicht? Religiös oder radikal? Fragen zum Thema Kopftuch. Mit dieser Ausgabe von Was geht? wirst Du über Geschichte und Hintergründe des umstrittenen Kleidungsstücks informiert. – Download des Heftes möglich!…

Globales Lernen mit Kopf, Herz und Hand

Misereor Lehrerforum 4/2015

“Wir sind Teil der Einen Welt. Unsere Erde ist das gemeinsame Haus, in dem wir, Menschen aller Länder und Kulturen, miteinander leben – aufeinander angewiesen, voneinander abhängig, doch leider nicht immer solidarisch. Das Globale Lernen lädt Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer dazu ein, die vielfältigen Verflechtungen zwischen Nord und Süd sowie das eigene Eingebundensein […]…

Lust und Leidenschaft

Zeitungsartikel

“Der biblische König David war nicht nur Regent und Feldherr, sondern auch Dichter und Liebhaber” – Ein Artikel von Baruch Rabinowitz im Archiv der “Jüdischen Allgemeinen”.…

“Eine Gesellschaft aus Atheisten könnte perfekt funktionieren!

Interview mit dem Philosophen Andreas Urs Sommer auf der ZEIT-Seite “Jung und Gott”

Atheisten erhoffen sich keine Antworten auf die großen Fragen des Lebens. Müssen sie auch nicht. Die Gottesleugnung kann jedoch auch in übertriebenem Dogmatismus münden.…

Was glaubt jemand, der nicht glaubt?

Artikel im Tagesspiegel vom 14.10.2017

Vernunft als Leitfaden, der Mensch im Mittelpunkt: Wie ein Weltbild jenseits der Religionen aussehen kann.…

Gespaltener christlicher Glaube

Eine psychoanalytisch orientierte Religionskritik

Online-Version des Buches Gespaltener christlicher Glaube (1974) von Hermann Fischer, das seit der Liquidation des Herbert Reich Verlages vergriffen ist. ISBN 3 7924 0332 3 1974, Herbert Reich Verlag GmbH, Hamburg-Bergstedt…

Wider die fruchtlose Polemik. Überlegungen zum neuen Atheismus

Begegnung und Gespräch II/2009, Nr. 115

Überlegungen zum neuen Atheismus von Matthias Wörther mit folgenden Abschnitten: Die Erfahrbarkeit Gottes Schlüsselbegriffe des neuen Atheismus: Geschichte, Evolution, Gehirn und Vernunft Argumentationsorte des Christentums: Gerechtigkeit, Schöpfung, Inkarnation und Offenbarung…