Zeitleiste: Inklusion als Menschenrecht

Internetportal

In diesem Internetportal der Stifitung Erinnerung Verantwortung Zukunft wird die Geschichte des Umgangs mit Behinderten von der Antike an bis heute in einer Zeitleiste dargestellt. Zusätzlich finden sich Gesetzestexte durch die Jahrhunderte sowie die Biografien bedeutender Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Die Seite ist auch für Jugendliche gedacht, allerdings recht textlastig.…

Online-Handbuch: Inklusion als Menschenrecht:

Materialien und Rollenspiele zur Inklusion

Auf einem Zeitstrahl wird die Entwicklung zur Einschätzung von Behinderung und Inklusion von der Antike bis zur Gegenwart dargestellt. Zu jedem zeitlichen Abschnitt ´gibt es Anregungen zu Rollenspielen, beispielhafte Biografien und Gesetze. Gute Rollenspiele und Vorlagen.…

Dass es dich gibt

Bericht einer Mutter, die ihr behindertes Kind nicht abtreibt

Kurz vor Lottas Geburt wurde in ihrem Gehirn eine Fehlbildung entdeckt. Ihre Mutter entscheidet sich, das Kind auztzutragen. In diesem Artikel in der ZEIT schreibt sie von Momenten tiefer Verzweiflung. Und großen Glücksgefühlen. Aus einem der Kommentare zu diesem Artikel: “Unsere Lotta heißt Janne… …und ich habe die ersten 3 ihrer Lebensjahre gebraucht, um zu […]…

Sexualethik: Evangelisch und lebensnah

Einführung

„Geschlecht“ ist eine Kategorie, die als Bestandteil der kulturellen Vorstellungen Menschen in zwei Gruppen einteilt: Frau und Mann. Das hat weitreichende Folgen dafür, wie Frauen und Männer aufwachsen und welcher Ort in der Gesellschaft als für sie angemessen angesehen wird. Der englische Begriff „Gender“ wird dann verwendet, wenn soziale und kulturelle Aspekte von „Geschlecht“ gemeint […]…

Inklusion: Theologische und praktische Überlegungen zu einem Menschenrecht

Broschüre zum Thema Inklusion der Christoffel-Blindenmission (CBM)

Diese Broschüre richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeitende von Kirchen, Gemeinden und Mission sowie an Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit. Das Heft enthält Gedanken aus Theologie und Bibel, die das Verständnis der Christoffel-Blindenmission (CBM) für Inklusion und Behinderung prägen und zum Handeln in der Entwicklungszusammenarbeit motivieren. Diese Gedanken verbinden wir mit Informationen und Beispielen aus der […]…

Theologie und Behinderung

Eine persönliche Auseinandersetzung

“Wer Theologe oder Pfarrer wird bzw. Theologin oder Pfarrerin, für den stellen sich Fragen nach dem Glauben und dem Auftrag der Verkündigung lebenslang – ganz besonders, wenn sich das Leben durch eine Krankheit komplett verändert. So berichtet Susanne Krahe, selbst betroffen, im Austausch mit zwei Kolleginnen.” Ein Artikel auf Deutschlandradio Kultur aus dem Jahr 2012.…

Bibelclouds. Die Bibel anders sehen

Ein Praxisleitfaden für den Religionsunterricht.
Von Martin Wolters.

Martin Wolters gibt auf “Bibelclouds” Anregungen, wie mit dieser Methode im Religionsunterricht gearbeitet werden kann. Ergänzende Informationen auf der Homepage: Bibelclouds.…

„Luther macht Schule“

Das Bildungserbe der Reformation

Vier Thesen zum Bildungserbe der Reformation heute Bei Luther heute in die Schule zu gehen heißt, Bildung und Glaube zusammen zu halten. Die Lehre aus Luthers Schule für die Bildung unserer Zeit kann auf die Formel gebracht werden: Nötig ist zweierlei: Eine gebildete Befreiung und eine befreite Bildung. (Kurzfassung im blog des ptz Stuttgart: http://www.ptz-stuttgart.blog/2017/10/luther-macht-schule-auch-heute)…