Mein Gott, warum?

Geistlicher Impuls

Die sieben Worte Jesu am Kreuz – Impuls zur Karwoche, veröffentlicht auf dem Portal der Evangelischen Landeskirche in Baden.…

“Es ist vollbracht…!”

Die Kreuzigung Jesu als Erhöhung nach Johannes

Aufbau des Kreuzigungsberichtes und letzte Worte Jesu an Maria und seinen Lieblingsjünger sowie die Vollendung des Werkes Jesu. Kurzer Überblick auf 2 Seiten von der Ruhr-Uni Bochum.…

Bultmanns “Neues Testament und Mythologie” und existentiale Auslegung

Zusammenfassung und Auslegungsbeispiel

Um sinnvoll von Gott zu reden, müsse man dieses anthropologisch tun. Das sei zwar Sünde, aber im Glauben gerechtfertigt. Um anthropologisch von Gott zu reden, will Bultmann das NT enmythologisieren. Das bedeutet, dass er die Botschaft des NT, das Kerygma, aus dem mythologischen Denken seiner Zeit in ein Denken der Meschen des 20. Jahrhunderts übersetzen […]…

Olympische Spiele – Sport und Religion

Interview

Anton Tauschmann hat seine Diplomarbeit dem Thema Olympia gewidmet. In diesem Interview stellt er die Verbindung der olympischen Spiele zur Religion früher und heute dar.…

Schwerpunkt Olympische Spiele

Wissenspool Planet Schule

Allerlei Interessantes rund um Olympia mit Texten, Bildern und Filmen auf Planet Schule.…

Palästina zu Zeiten Jesu: Die Trümmer von Galiläa

Artikel auf SPIEGEL ONLINE

Ein ausführlicher Artikel zu archäologischen Funden aus der Zeit Jesu: die Fersen eines Gekreuzigten, ein Fischerboot, Wohnhäuser, Kapernaum, Leben im Dorf und in der Stadt, Jerusalem.…

Playstation als Foltertod?

Mit Jugendlichen über das Sterben Jesu nachdenken

Empirische Forschung zur Bedeutung des Kreuzestodes Jesu für Jugendliche, veröffentlicht im Pelikan 2/2014…

Religion und Gewalt, Ausgewählte Beispiele

PDF-Datei der Österreichischen Militärseelsorge

Das Institut für Religion und Frieden der Österreichischen Militärseelsorge beschäftigt sich in dieser Veröffentlichung mit Religion und Gewalt in folgenden Abschnitten: 1. Gewalt und Weltreligionen – Beispiele 2. Aus der “Gewaltgeschichte” des Christentums: Kreuzzüge, Inquisition und Hexenverfolgung 3. Religion und Gewalt in der Bibel 4. Bewaffnete Konflikte und militärische Interventionen aus der Sicht der katholischen […]…

John Wyclif – “Morgenstern der Reformation”?

Artikel

Sein Werk gilt als revolutionär. Und indirekt hat er zu Reformen in der Kirche beigetragen. Genauer: Er hat die Reformation beeinflusst. Der englische Theologe John Wyclif (ca. 1330 – 1384) war seiner Zeit voraus. Warum aber wurden seine Gebeine ausgegraben? Und warum leben seine Ideen weiter?…