Teaching Guidelines | IHRA

Holocaust Education

The International Holocaust Remembrance Alliance has developed the following teaching guidelines for use in teacher training courses and to provide support and direction to educators in the field of Holocaust education. Many of the resources are available in the langauges of IHRA Member Countries. Why Teach About the Holocaust What to Teach about the Holocaust […]…

Holocaust-Gedenktage in den Mitgliedstaaten der OSZE

Entstehungsgeschichte des Gedenktages

Auf der Seite des Gedenkstätten-Forums beschreibt Adina Dymczyk die Entstehung des Gedenktages, welche Länder ihn begehen und auf welche Weise. Manche Länder haben andere nationale Gedenktage zur Erinnerung an Verbrechen während des 2. Weltkriegs, auch diese werden vorgestellt.…

27. Januar – Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

Überblick über die Geschehen in Auschwitz

Auschwitz ist das Synonym für den Massenmord der Nazis. Auschwitz ist Ausdruck des Rassenwahns und das Kainsmal der deutschen Geschichte. Am 27. Januar jährt sich die Befreiung des “Konzentrationslagers” Auschwitz durch die Rote Armee. Die Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg hat eine übersichtliche Seite zum Holocaust-Gedenktag zusammengestellt: Auschwitz – Inbegriff des Holocaust Rassenwahn und […]…

Ansichten über den Tod in verschiedenen Religionen

Lexikon-Artikel

Das WiReLex des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft hat dazu einen Artikel online gestellt mit folgenden Kapiteln: 1. Tod und Sterben im interreligösen Zusammenhang als Aufgabe des RUs 1.1. Einführung 1.2. Zielperspektiven eines Unterrichts zu diesem Themenbereich in interreligiöser Perspektive 1.3. Generelle Optionen für Fokussierungen 1.4. Spezielle theologische Optionen zur Fokussierung 2. Hintergründe zu den […]…

Tod und Auferstehung. Gerichts- und Paradiesvorstellungen im Islam

Artikel mit grundlegenden Informationen

Der Jüngste Tag und das Gericht als Glaubensartikel des Islam, Tod und Bestattung, Verhör und Zwischengericht im Grab, Jüngstes Gericht, Auferstehung, Hölle und Paradies. Mystische Deutung der sinnlichen Jenseitsvorstellungen. Aus: J. Figl (Herausgeber), HANDBUCH RELIGIONSWISSENSCHAFT, Innsbruck/Göttingen 2003, 641-645. Johann Figl ist Professor für Religionswissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.…

Aspekte zu Tod und Trauer aus Sicht des islamischen Kulturkreises

Islamische Trauerriten und Bestattung in Mitteleuropa

Zur Situation islamischer Migranten in Europa in Bezug auf Trauer, Tod, Bestattung. Ein überschaubarerer Text zur Eigeninformation der Unterrichtenden und auch zur Recherche für Schülererinnen und Schüler geeignet.…

Dorothee Sölle, Schriftstellerin und Mystikerin

Theologin ohne Heimat in der Kirche

Dorothee Sölle, zu ihren Lebzeiten Vorbild für die einen, für die anderen rotes Tuch. Schriftstellerin und evangelische Theologin ohne Heimat in der Institution Kirche. Eine kleine, zierliche, provokante Frau, deren Sprache ebenso scharf geschliffen wie poetisch sein konnte. Eine Frau, die das Staunen noch nicht verlernt hatte. Eine Frau, die etwas bewegen wollte in der […]…

Die inszenierte Empörung – Der 9. November 1938

Reihe “Themen und Materialien” der bpb als Download

“Der 9. November 1938 ist ein einschneidendes Datum in der deutschen Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts. Die “Reichspogromnacht” stellt einen vorläufigen Höhepunkt der Judenverfolgung im nationalsozialistischen Deutschland dar… Die vorliegenden Materialien sollen dazu dienen, einen Projekttag zum 9. November 1938 zu ermöglichen. Bereitgestellt werden in 5 Kapiteln Grundinformationen (Kap. 1) sowie ausgewählte Quellen und Materialien (Kap. […]…

Die Reichskristallnacht in Hof

Aufarbeitung der Stadt Hof

Das Stadtarchiv Hof hat sich ausführlich mit der Geschichte der Judenverfolgung in der Stadt beschäftigt. Darunter auch eine ausführlichere Beschreibung der Reichspogromnacht mit Dokumenten und Bildern aus der Zeit des Nationalsozialismus und didaktischen Hinweisen für den Unterricht.…

Vernichtung der Juden

Auszug aus “Deutsche Geschichten”

Die “Bundeszentrale für politische Bildung” stellt unter der Website “Deutsche Geschichten” ausführliche Informationen über die Judenverfolgung von 1933 – 1945 zur Verfügung.…