Hildegard von Bingen und Johannes von Avila – Wegweiser für eine glaubwürdige Kirche

Die Erhebung beider Persönlichkeiten zu Kirchenlehrern und ihre Bedeutung für heute

Die Erhebung zweier katholischer Heiliger zu Kirchenlehrern durch Benedikt XVI. lenkt den Blick auf Persönlichkeiten, die in der Vergangenheit durch ihre visionäre Kraft und ihr gesellschaftliches Engagement bis heute prägend wirken. Das gilt im deutschen Sprachraum besonders für Hildegard von Bingen, ihre Visionen, ihr Engagement und ihre Gesundheitslehre. Erläuterungen mit weiterführenden Links (R. Kirste)…

Maria im Glauben der Kirche

Informationstexte

Da Maria die Patronin der Erzdiözese Freiburg ist, hat diese ausführliches Material zu Maria online gestellt: – Maria in der Heiligen Schrift – Maria in der Lehre der Kirche – Aussagen des Katechismus der Katholischen Kirche über Maria – Maria – Vorbild im _Glauben – Darf man Maria Retterin nennen?…

Der Tod ist nicht das Ende

Tod und Sterben in den Weltreligionen – Ein Überblick auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks

Kurz und übersichtlich wird das Thema Tod und Sterben in folgenden 5 Religionen dargestellt: Tod und Sterben im Christentum: Glaube an die Auferstehung Tod und Sterben im Judentum: “Der Respekt vor den Toten ist wichtig” Tod und Sterben im Islam: Mit Leib und Seele vor dem Jüngsten Gericht Tod und Sterben im Buddhismus: Der beschwerliche […]…

Tod (AT)

WiBiLex-Artikel

Dr. Alexander Achilles Fischer hat für das Wissenschaftliche Bibellexikon (WiBiLex) der Deutschen Bibelgesellschaft folgende Abschnitte online gestellt: 1. Allgemeine Orientierung 1.1. Der natürliche Tod 1.2. Der unzeitige Tod 1.3. Der soziale Tod 1.4. Der verschuldete Tod 1.5. Der bebilderte Tod 2. Theologische Vertiefung 2.1. Tod und Sündenfall (Urgeschichte) 2.2. Tod und Gerechtigkeit (Buch Hiob) 2.3. […]…

Ökologisch reisen – geht das?

Ein Interview im Fluter mit Tourismusforscher Harald Zeiss

Wenn ja: Gibt es eine Faustformel, wie man keine Schneise der Umweltverwüstung hinterlässt? Dazu hat der Tourismusforscher Harald Zeiss einiges zu sagen.  …

Multireligiöse Schulfeiern – Thesen und Anregungen

Artikel aus Theo-Web 2012 von Johannes Lähnemann

Ein kurzer Überblick zu zentralen Themen  (Anlässe, Probleme, Maßgaben, Chancen, Typologie der Feierformen) multireligiös ausgerichteter Schulfeiern. Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt darauf, wichtige Fragen der Praxis zu klären und Perspektiven für die kompetente Durchführung solcher Schulfeiern aufzuzeigen.…

Gemeinsam feiern – voneinander lernen

Leitfaden für multireligiöse Feiern in der Schule

Praktische Vorschläge für multireligiöse Feiern in der Schule und grundsätzliche Erwägungen. Herausgegeben vom Erzbistum Paderborn…

Multireligiöse und interreligiöse Feiern

Eine phänomenologische und theologische Betrachtung

Kaum ein Thema dürfte in der aktuellen theologischen Diskussion brisanter und in der pastoralen bzw. religionspädagogischen Praxis sensibler sein als das Thema “interreligiöse Feiern”. Bereits mit der Überschrift begibt man sich aufs “Glatteis”. Worin unterscheidet sich ein Gottesdienst von einer bloßen Feier? Worin unterscheidet sich eine (interreligiöse) Feier von einem (interreligiösen) Dialoggespräch? Welche unterschiedlichen Typen […]…