“Wie frei ist der menschliche Wille?”

Videos von Vorträgen

Am 21. November 2013 veranstaltete das Institut für Philosophie anlässlich des UNESCO-Welttags der Philosophie das Philosophische Symposium mit folgenden Gästen und Beiträgen: Dr. Gunnar Schumann: Warum und in welchem Sinne sind wir frei? Zum Problem der Willensfreiheit 47:15′ Dr. Markus Knaup: Bedrohte Freiheit? Philosophische Überlegungen zur aktuellen Willensfreiheitsdebatte`44:36′ Prof. Dr. Thomas Bedorf: Kann ein kollektiver […]…

Matthäus

Lexikoneintrag

Artikel mit Bildern und weiterführenden Links zum Jünger und Apostel Matthäus.…

Religionsunterricht wird ökumenisch werden

Der Göttinger Religionspädagoge Bernd Schröder im Interview

Nicht nur in Berlin wollen Laizisten gern den konfessionellen Religionsunterricht von staatlichen Schulen verdrängen. Wie bedroht ist das Fach “Reli” wirklich? Wie sollte es sich weiterentwickeln? Und überhaupt: Welche Zukunft hat christliche Bildung und Erziehung in der postmodernen Gesellschaft?…

Jürgen Habermas – Religion in der Öffentlichkeit

Ein Vortrag von Petra Schilm

Petra Schilm (Bremen): Aufbau des Vortrags Zu Jürgen Habermas Seine Zeitdiagnose Forderung einer kooperativen Übersetzung religiöser Gehalte in säkulare Sprache Sein Aufsatz ”Religion in der Öffentlichkeit“ von 2005, Hauptthesen Grundlagen (Immanuel Kant, Vernunftbegriff, John Rawls) Streiflichter zu den Themenbereichen: ”Religionsfreiheit“ / Religion(en) in derÖffentlichkeit / Säkularer Verfassungsstaat und ReligionGott in die Verfassung? Die Präambel zur […]…

Das Kirchenlexikon – G wie Gewissen

Lexikonartikel

Ausgehend von der Fragestellung “Wenn ich irgendetwas tue, was nicht in Ordnung ist, habe ich schnell ein schlechtes Gewissen. Meine Frage ist: Was ist eigentlich das Gewissen? Ist das die Stimme Gottes in mir? Kann man das so sagen?“ versucht dieser Arikel des NDR-Kirchenlexikons mit einfachen Worten das Gewissen zu erklären. Die Artikel des NDR-Kirchenlexikons […]…

Wie Kinder Vielfalt wahrnehmen: Vorurteile in der frühen Kindheit und die pädagogischen Konsequenzen

Aus der Reihe “KiTaFachtexte”

In der Kindertagesstätte gilt Vielfalt als etwas Selbstverständliches und wird weniger als pädagogische Herausforderung betrachtet, wie etwa im schulischen Bereich, wenn es z.B. um leistungsrelevante Momente geht. Kinder werden im Umgang mit Vielfalt meist als unvoreingenommen und vorurteilsfrei beschrieben. Tatsächlich finden jedoch tagtäglich Ausgrenzungen, Diskriminierungen und Hänseleien unter Kindern statt und diese geschehen meistens nicht […]…

Gespaltener christlicher Glaube

Eine psychoanalytisch orientierte Religionskritik

Online-Version des Buches Gespaltener christlicher Glaube (1974) von Hermann Fischer, das seit der Liquidation des Herbert Reich Verlages vergriffen ist. ISBN 3 7924 0332 3 1974, Herbert Reich Verlag GmbH, Hamburg-Bergstedt…

Was ist Religionskritik?

Artikel

“Um der „Mär vom Ende der Religionskritik“ entgegenzutreten und den bedauerlichen Umstand ein wenig zu kompensieren, dass die Religionswissenschaft bislang Religionskritik weitgehend ignoriert hat, soll nachfolgend skizziert werden, was „Religionskritik“ bedeutet und in welch vielfältigen Formen sie in Erscheinung tritt.” Der Religionskritiker Dr. Michael Schmidt-Salomon stellt dies in folgenden Abschnitten dar: 1. Definition 2. Die […]…

Texte zur Religionskritik

Zusammenstellung

Der Fachverband Ethik hat diese übersichtliche Zusammenfassung wichtiger Religionskritiker und ihrer Hauptargumente und -texte zusammengestellt.…