Checker Tobi: Der Islam-Check

Checker Tobi: Der Islam-Check | 25 Minuten, ab 8 Jahren

Gemeinsam mit der jungen Muslima Merve erkundet Tobi in dieser Folge der Reihe “Checker Tobi” den Islam. Tobi lernt dabei grundlegende Aspekte des Islam kennen (z. B. den Koran, den Propheten Mohammed, die fünf Säulen des Islam und die Moschee) und erhält einen unmittelbaren Einblick in den Alltag und das Leben einer muslimischen Familie. Merve […]…

Anfänge der historisch-kritischen Bibelauslegung – Erasmus von Rotterdam

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Thorsten Dietz, 1:29:16

An jeder Uni hat man schon mal vom Erasmus-Programm gehört, bei dem Stipendien für Auslandssemester in Europa und weltweit vergeben werden. Jackpot für jeden Studierenden, dankbar ist man da der EU. Aber was hat dieser Erasmus damit zu tun? Kurz gesagt, war Erasmus einer der wohl ersten Europäer. In keinem Land Europas so richtig, dafür […]…

Manipulation von Bildern

Beitrag der Cleariningstelle Medienkompetenz der DBK an der KH Mainz

Manipulationen von Bildern gibt es seit jeher. Insbesondere die digitale Technik hat hier völlig neue und einfach anzuwendende Möglichkeiten geschaffen. Die Inszenierung und Bearbeitung von Bildern ist ein allgegenwärtiger Bestandteil unserer Kultur. Der Film „Manipulation von Bildern“ sensibilisiert für das Thema und schärft einen kritischen Blick. An verschiedenen Beispielen wird gezeigt, wie Politik und die […]…

Die Taufe – Medienportal der Evangelischen und Katholischen Medienzentralen

Das Medienportal stellt folgenden Film vor: Die Taufe | 22 Minuten, ab 10 Jahren, Dokumentarfilm mit didaktischem Begleitmaterial

Die Taufe ist das Zeichen der Aufnahme eines Menschen in die Gemeinschaft der Christen. Die Produktion erklärt die Symbole sowie die zugehörigen Worte und Handlungen vor ihrem biblisch-theologischen Hintergrund. Der Film „Taufe“ lädt ein, dieses Sakrament als sichtbares Zeichen der Gegenwart Gottes kennenzulernen und zu reflektieren, welche Bedeutung es für das eigene Leben hat. Sequenziert […]…

Play – Filmanalyse der Kath. Clearingstelle Medienkompetenz

Filmbesprechung

Die 17-jährige Jennifer ist süchtig nach Online-Spielen. Nach einem Umzug mit ihrer Familie findet sie keinen Anschluss in ihrem sozialen Umfeld und verliert sich zunehmend im Game „Avalonia“. Sie beginnt die schulischen und familiären Verpflichtungen zu vernachlässigen, um jede freie Minute online verbringen zu können. Jennifer lebt beinahe komplett in der und für die virtuelle […]…

8.4: Diakonie – praktizierte Nächstenliebe

Medienvorstellung vom RPZ Heilsbronn

Hier werden Medien zum Themenbereich ‘Diakonie – praktizierte Nächstenliebe’ vorgestellt, die bei den Medienzentren heruntergeladen werden können.…

Die andere Seite des Lebens – Sterben und Tod im Film

Arbeitshilfe mit didaktischen Tipps

Die vorliegende Arbeitshilfe stellt aus dem großen Angebot einige wenige Produktionen heraus: Filme unterschiedlicher Form, Länge und Zielgruppeneignung, die verschiedene Facetten des weiten Themengebiets aus verschiedenen Perspektiven darstellen. Drei der vorgestellten Filme werden mit didaktischen Tipps, Fragen zum Gespräch und Lehrplanbezügen detaillierter aufbereitet. Mit „Halt auf freier Strecke“, „Helium“ und „Seelenvögel“, sind verschiedene filmische Darstellungsformen […]…

Die wahren Kosten unserer Lebensmittel

Kurzfilm, Informationen und Materialien

Ein Beitrag des IRP Freiburg: Die Themen Bewahrung der Schöpfung und Gerechtigkeit konkret und aktuell im Religionsunterricht: Beim Thema Lebensmittel sind wir alle unweigerlich in globale Herstellungsprozesse eingebunden, die nicht immer den eigenen Vorstellungen von fairer und umweltfreundlicher Produktion entsprechen. Das Thema bietet anschauliche und konkrete Ansatzmöglichkeiten für den Religionsunterricht. Hier einige Vorschläge für die […]…

Weihnachten kann so verschieden sein

Ungewöhnliches Lied von Kurt Mikula zu Weihnachten 2020

Ein ganz ungewöhnliches Lied zu Weihnachten 2020 von Kurt Mikula. Er greift darin die Diskrepanz zwischen dem Weihnachten der Wohlsituierten und dem Erleben von Weihnachten in Krieg und Armut auf. Er schreibt dazu: Hier findest du zum Lied “Weihnachten kann so verschieden sein” das MP3, das Playback, ein Mitsing-Video und den Text, die Noten und eine Materialsammlung rund um Weihnachten. Du bist eingeladen, die Materialien […]…

“Und er/sie/es sah, dass es gut war…”

Gottesbilder im Film als Beispiel für “Diversity”

Dass sich viele Gott als ‘weißen, alten Mann mit Bart’ vorstellen, liegt sicher an der Beeinflussung durch die abendländischen Kunst, am gängigen Sprachgebrauch, der durchweg männlich konnotiert ist, wenn es um Gott geht, aber auch an Gottesvorstellungen in der bisherigen Filmgeschichte. Dabei wäre gerade das Medium Film in seiner lebendigen Visualität das Mittel schlechthin, um […]…