Medienkompetenzvermittlung in “Problemfamilien”

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Überlegungen zur medienpädagogischen Elternarbeit
Die Eltern spielen eine zentrale Rolle bei der Mediensozialisation ihrer Kinder. Wie lassen sie sich erreichen? Der Aufsatz kreist den Begriff der "Problemfamilie" ein und nennt Ziele, Grenzen und Herausforderungen bei der Arbeit mit dieser Zielgruppe. Hanne Walberg benennt Rahmenbedingungen, die bei der medienpädagogischen Arbeit mit "Problemfamilien" beachtet werden sollten.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Walberg, Hanne
MediaCulture-Online, www.mediaculture-online.de

Bildungstufen

Grundschule, Schulstufen, Sekundarstufe,
Schlagworte: Elternarbeit, Medienerziehung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Schulleben

Schreibe einen Kommentar