zwischentöne: Populismus

Zum Material URL in Zwischenablage
Zum Umgang mit einer Herausforderung für die Deomokratie, Unterrichtsvorschlag für die 9./10. Klasse

Was spielt sich derzeit in unseren westlichen Demokratien ab? Geben Demagog*innen[1] den Takt vor und übernehmen sie die Deutungshoheit? Ist der US-Präsident Donald Trump ein Trendsetter oder Vorbote für Europa? Warum haben als Stand-up-Comedians getarnte Scharfmacher Konjunktur? Folgt ein apokalyptisches Szenario dem nächsten? Gerät der Ordnungsrahmen von Politik aus den Fugen? Viele Fragen stellen sich aufgrund der aktuellen politischen Entwicklungen in- und außerhalb Europas, denen in diesem Unterrichtsmodul nachgegangen wird. Es zeigt auf, wie Populist*innen eine Politik der Affekte und Emotionen betreiben und populistische Tendenzen Vereinfa­chungen nutzen, um ihre Botschaften zu verbreiten und Verschwörungs­theorien zu streuen. Der Mechanismus populistischer Kommunikation wird in diesem Modul anhand von Nach­richten, die als Fake News in sozialen Netzwerken kursieren aufgezeigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Zwischentöne

Bildungskontext

Verfügbarkeit

Zur Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar