zeitspRUng 2/2013 Differenziert unterricht – individuell lernen

Quelle: akd-ekbo.de : 2_2013.pdf

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Wenige von uns würden Eintopf essen, wenn es auch die Möglichkeit gibt, sich aus einer attraktiven Auswahl an kalten und warmen Buffetspeisen sein Essen selbst zusammenzustellen. Buffet statt Eintopf: Mit diesem kulinarischen Bild wirbt unser erster Artikel für innere Differenzierung und individuelles Lernen im Religionsunterricht.
Das ist ja alles schön und gut, höre ich so manche Religionslehrkraft, aber bin ich denn in der Lage, ein solches Buffet bereitzustellen, das für jede(n) etwas bietet, lecker und gesund ist und dann noch spezielle Diätbedürfnisse
berücksichtigt?
Das vorliegende Heft stellt Antwortangebote aus verschiedenen Perspektiven zusammen.

Unterricht
Seite 1   Buffet statt Eintopf – binnendifferenzierter Religionsunterricht
in heterogenen Lerngruppen der Grundschule, Angela Berger
Seite 8   Rituale beim individuellen Lernen, Susanne Wittenberg-Tschirch
Seite 11  Von der Magie des Erzählens, Birgit Zweigle
Seite 17   Gesten als Möglichkeit individuellen und gemeinsamen Lernens, Jens Kramer
Seite 20   Religion jahrgangsübergreifend unterrichten? René Bluhm

Seite 22   Godly Play – Einheit und Vielfalt in einem religionspädagogischen Konzept, Evamaria Simon

Hintergrund
Seite 27  Binnendifferenzierung – pädagogisches Patentrezept oder individualisierender Irrweg? Henning Schluß
Seite 29  Welches Unterrichtsverständnis ist heute angemessen? –
Ein gemeindepädagogischer Gesprächsbeitrag,  Götz Doyé
Seite 31  Freiarbeit in der Grundschule: Problemanzeigen, Matthias Dressler
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar