Wo wohnt Gott

Zum Material URL in Zwischenablage
Über den religiösen Analphabetismus der westlichen Gesellschaft

Menschen einer Kulturgemeinschaft brauchen die Mythen, die Legenden und die Religion, auf deren Basis diese Kultur entstand. Die Bibel lesen kann man mit intellektuellem Gewinn, ohne ein Glaubensbekenntnis abzulegen.-

Ein Plädoyer für religiöse Bildung aus kulturellen Gründen.

Der ausführliche Text kann gekürzt als Material in der Oberstufe zur Diskussion eingesetzt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Christian Brink

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei nach Anmeldung

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar