Wenn Tiere mit Tieren sprechen

Bildquelle: images.unsplash.com

Unsere Umwelt ist voll von tierischen Klängen. Wer genau hinhört, hört sie überall. Für den Menschen ist lediglich die Stimme der Inbegriff der Sprache. Die Biologie hat sich nach langer Zeit von einer Sicht auf die Tiere verabschiedet, wonach sie lediglich Reiz-Reaktionsautomaten sind, deren Innenleben irrelevant ist. Dahinter stand die Annahme, dass sie weder über Gefühle noch über die Fähigkeit zu denken verfügen. Auch Tiere benutzen zur Verständigung vielfach Laute: Als Erkennungszeichen bei der Paarung, zur Verteidigung ihres Reviers oder zur Orientierung. Doch was unterscheidet instinktgesteuerte Lautmalerei von sinnstiftender Kommunikation? Wie, warum und was kommunizieren Tiere?

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar