Was meinen wir, wenn wir “Gott” sagen?

Quelle: www.rpi-ekkw-ekhn.de : RPI_Impluse_1-2017_11_Was_meinen_wir_wenn_wir_Gott_sagen.pdf

Ein Unterrichtsbaustein für die Q2

Dr. Jochen Walldorf, Studienleiter des RPI Gießen, hat einen Unterrichtsbaustein für die Sek.II entwickelt und schreibt dazu:

“Der Unterrichtsbaustein zielt auf eine Sensibilisierung im Blick auf die Rede von Gott. Ausgehend von der vermenschlichenden Darstellung Gottes in einem von James Rizzi gestalteten Kirchenfester wird gefragt, was grundlegend für einen biblisch-christlichen Gottesbegriff ist. Dabei werden die zentralen Perspektiven der Transzendenz (Weltüberlegenheit) Gottes und der Immanenz (Weltgegenwart) Gottes eingeführt. Die Schüler und Schülerinnen lernen ihr Wissen auf unterschiedliche Fragestellungen anzuwenden bzw. zu übertragen.”

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Jochen Walldorf

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

Zur nicht kommerziellen Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar