Was ist der Dekalog?

Quelle: www.dominik-markl.at : BiLi Dekalog.pdf

Artikel in Bibel und Liturgie 83 (2010), 216–223.

Der Dekalog ist ein Zentral- und Spitzentext der Bibel und der Kulturgeschichte der Menschheit. Die Zusammenhänge der beiden Dekalogfassungen in den Büchern Exodus und Deuteronomium zeigen, wie diese Worte in göttlicher Donnerstimme und göttlichem Feuer aus Gottes innerstem Wesen gesprochen sind. Sie bilden das Fundament des biblischen Rechts, ähnlich einer Verfassungsurkunde. Aufgrund der herausgehobenen Bedeutung, die der Dekalog in seinem biblischen Zusammenhang einnimmt, wurde er durch die Kulturgeschichte des Judentums und des Christentums zu einem der weitverbreiteten und am häufigsten ausgelegten Texte der Menschheit und kann so auch in der Gegenwart als Orientierung an Grundwerten dienen.                                                                      Dr. Dominik Markl, SJ

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Dominik Markl

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar