Warum wir heute evangelisch sind

Quelle: religion.bildung-rp.de : 03-Luther-online-mit_Arbeitsblaettern.pdf

Ein Unterrichtsvorschlag für die Grundschule von Anne Klaaßen, rpi EKHN/EKKW

Die Autorin Anne Klaaßen schreibt dazu:
Nach dem Kennenlernen der evangelischen Kirche und einem Besuch der katholischen Kirche kristallisieren sich in der Klasse folgende Fragen heraus: Warum sind wir evangelisch? Warum gibt es eine evangelische und eine katholische Kirche?
Die Frage nach der eigenen Konfession, so unspezifisch sie auch im Einzelnen gestellt ist, wird zur Anforderungssituation. Dabei geht es um die Fähigkeit, Auskunft über die eigene Tradition geben zu können.

Kompetenzen und Bildungsstandards
Welche Kompetenzen werden gebraucht, damit Schüler/innen auskunftsfähig
werden? Was müssen sie wissen? Was gibt es zu lernen?
Wie wird das erworbene Wissen zu einer Kompetenz, also der Fähigkeit,
die Anforderungssituation zu bewältigen?

Anne Klaaßen geht dabei in fünf Schritten vor:

  1. Schritt:
    Kompetenzen und Inhalte verschränken, Anforderungssituationen identifizieren
  2. Schritt:
    Die Ausgangslage erheben und Zieltransparenz herstellen
  3. Schritt:
    Lernwege kompetenzorientiert gestalten und begleiten
  4. Schritt:
    Lernen beobachten und sichtbar machen, Orientierung geben
  5. Schritt:
    Wissen und Können erweitern, sichern, üben und wiederholen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Grundschule

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar