Verschwörungsmythen und Antisemitismus um das Corona-Virus

Zum Material URL in Zwischenablage
Wie reagieren? Dazu gibt es hier Tipps!

Verschwörungsmythen rund um das Corona-Virus erreichen ein Millionenpublikum: im Netz, auf der Straße und im Bekanntenkreis. Das Problem: Sie ebnen den Weg in antisemitische und rassistische Weltbilder. Zeit, dagegen aktiv zu werden!

Die Amadeu-Antonio-Stiftung gibt Tipps zu Reaktionen im privaten Umfeld, in der Jugendarbeit sowie in Sociel Media.

Und hier geht’s zum Entschwörungs-Generator!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar