Vatikan: Aktive Sterbehilfe und assistierter Suizid ethisch verboten

Bildquelle: cf.katholisch.de
Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel auf katholisch.de

Glaubenskongregation veröffentlicht Dokument “Samaritanus bonus”

Lebensverkürzende Maßnahmen seien Zeichen einer “Wegwerfkultur” und keine Lösungen für die Probleme todkranker Patienten: Die Glaubenskongregation bekräftigt in einem neuen Papier die katholische Lehre zu aktiver Sterbehilfe und assistiertem Suizid.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Bildungskontext

Berufsschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar