Urnenkirche – neue “Begräbnsiform”

Zum Material URL in Zwischenablage
Letzte Ruhe im Gotteshaus

Die Idee ist fast schon naheliegend, schließlich gab es das in früheren Jahrhunderten auch: Die Beisetzung von Verstorbenen IN der Kirche, nicht auf dem Gottesacker daneben. Was früher allerdings nur Herrschern, Adligen und hohen Geistlichen vorbehalten war, ist seit einiger Zeit ein Angebot für jedermann: Urnen- oder Grabeskirchen machen’s möglich – eine Bestattung im Gotteshaus.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar