Untergetaucht

Zum Material URL in Zwischenablage
Eine junge jüdische Frau überlebt in Berlin 1940 - 1945

Seit Beginn der 1940er-Jahre waren Juden in Deutschland unmittelbar von Deportation und Tod bedroht. Wie konnte es einer jungen Jüdin gelingen, in Berlin zu überleben? Der Bericht auf der Grundlage ihrer Erinnerungen spiegelt eindringlich die Lebensumstände Verfolgter in der NS-Zeit. (Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe 1532, kann bestellt werden).

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar