Trennlinien Europas

Quelle: bibliothek.wzb.eu : f-19049.pdf

Artikel von Plamen Akaliyski in den WZB-Mitteilungen Nr. 147, März 2015

Religion und Kultur aus der Perspektive des “Kampfs der Kulturen”

“Der These vom Kampf der Kulturen zufolge bilden die Weltreligionen kulturelle Cluster, zwischen denen Konflikte entstehen können. Wie verhalten sich Religion und kul-turelle Unterschiede zueinander? Religion kann sich direkt auf die Wertvorstellungen von Menschen auswirken, oder sie ent-stand und veränderte sich im Laufe der Geschichte, um bereits existierende Wertemuster widerzuspiegeln. Zudem erleichtert eine gemeinsame Religion den gegenseitigen kulturellen Austausch, wodurch die Ähnlichkeiten zunehmen. Eine empirische Prüfung belegt die Existenz protestantischer, katholischer, orthodoxer und muslimischer kultureller Gruppierungen, was Huntingtons These stützt.”

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Plamen Akaliyski

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar