Tod und Sterben – Zwischentöne

Quelle: www.zwischentoene.info : Unterrichtseinheit.html

Der interreligiöse Umgang im Spiegel der Kulturen Unterrichtsmodul

Eine Unterrichtsmodul für die Klassen 7 – 9 für die Fächer Ethik und Religion, erschienen in der Reihe “Zwischentöne”, herausgegeben vom Georg-Eckert-Institut, Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung.

Das Institut schreibt dazu:

Der Tod wird heute oftmals tabuisiert – man redet nicht darüber. Zudem finden sich in der von kultureller Vielfalt geprägten Gesellschaft ganz unterschiedliche Vorstellungen vom Umgang mit Tod und Sterben.
Dem Tabu kann in der Schule entgegengewirkt werden, ist er doch natürlicher Bestandteil des Lebens. Vorstellungen und Rituale einzelner Religionen sind selten in ihrer Reinform zu finden, da sie immer persönlich, sozial, kulturell und historisch unterschiedlich geprägt sind.
Unter Berücksichtigung dieser Pluralität setzen sich die Schülerinnen und Schüler (SuS) in diesem Unterrichtsmodul mit Unterschieden und Gemeinsamkeiten sowie eigenen Vorstellungen zu Tod und Sterben auseinander.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Sekundarstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar