Theodizee: Glaube ohne Wunder

Zum Material URL in Zwischenablage
An Artikel in der “Jüdischen Allgemeinen” vom 06.03.2014 von Rabbiner Arie Folger

Warum G’tt nicht heilen muss, um uns seine Existenz zu beweisen

Warum heilt G’tt keine Amputierten?« Die Frage, um die es hier gehen soll, wurde mir in einem Chat auf Facebook gestellt – und ist im Grunde nur eine weitere Version der alten Frage der Theodizee (altgriechisch für Gerechtigkeit oder Rechtfertigung G’ttes): Wenn es G’tt gibt und Er gütig ist, wieso gibt es dann so viel Leid auf Erden?

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Arie Folger

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar