Syrisch-orthodoxer Pfarrer zu verfolgten Christen

Zum Material URL in Zwischenablage
Audio Interview (03:29)

Moses Dogan ist Pfarrer einer kleinen syrisch-orthodoxen Gemeinde in Hamburg. Die Heimat dieser Kirche umfasst Mesopotamien, also im Wesentlichen Teile der Türkei, den Irak und Syrien. Die Verfolgung der Christen vor allem in Syrien und dem Irak ist durch das Auftauchen und den Terror der IS wieder mehr in den Blickpunkt geraten. Häuser von Christen wurden mit einem “N” für Nazarener markiert. – Das Interview eigenet sich gut für einen Einstieg in das Thema Christenverfolgung, auch in historischer Sicht (aramäische Christen)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

gottonair.com

Bildungskontext

Oberstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar