Sexualität und Migration

Zum Material URL in Zwischenablage
Aktuelle Studie zum Informationsbedarf von Jugendlichen

Jugendliche mit Migrationsgeschichte haben ein hohes Interesse an Informationen zu Liebe, Sexualität und Partnerschaft. Das zeigt die neue Repräsentativbefragung “Sexualität und Migration” der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die hier heruntergeladen werden kann. Rund die Hälfte der 14- bis 17-jährigen Befragten möchte mehr über Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten wissen und über die verschiedenen Methoden der Empfängnisverhütung. Informationen in deutscher Sprache werden eindeutig bevorzugt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Ilona Renner, Dr. Carsten Wippermann, Heide Möller-Slawinski, Christina Scheffl er

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar