Religionskritik – Dem “Spaghettimonster” auf der Spur

Der Einfluss von Religionen auf das gesamtgesellschaftliche Leben ist nicht von der Hand zu weisen. Von unterschiedlichsten religiösen Gemeinschaften vertretene Wertesysteme, welche sich oftmals in heiligen Schriften und Geboten niederschlagen, deklinieren sie die menschliche Alltagspraxis – mal weniger stark, mal durchaus vehement. Dabei bleibt der Wahrheitsanspruch, der letztlich die Legitimation eines jeglichen religiösen Systems ausmacht, oftmals zu wenig hinterfragt. Welche Letztbegründung liegt den Zehn Geboten zugrunde? Gibt es einen Gott? Und wenn ja, wie kann man ihn beweisen?

Im vorliegenden Modul werden verschiedene Facetten der Religionskritik beleuchtet. Unter anderem sollen sich die SuS mit philosophischen, naturwissenschaftlichen und religiösen Ansichten auseinandersetzen, um unterschiedliche Perspektiven der Religionskritik kennenzulernen und vor diesem Hintergrund über die Rolle von Religion für Moral, Werte und Normen in einer modernen Gesellschaft zu diskutieren.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar