Reinkarnation

Zum Material URL in Zwischenablage
EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Ulrich Dehn zu dem Stichwort „Reinkarnation“.

Aus der Einleitung: Die Wiedergeburt ist eine uralte Vorstellung des Menschen, die es in vielen Variationen gibt. Immer wieder hat der Mensch gefragt, wo er herkommt und was nach seinem Tod geschieht. Die Antworten fallen je nach Kulturkreis und sonstigem Hintergrund unterschiedlich aus. Die indischen Autoren der Upanishaden (ab 500 v. Chr.) stellten sich den Kreislauf der von Geburt zu Geburt wandernden Seele mithilfe des Wasserkreislaufs vor […]. Im Buddhismus wird die Reinkarnation mit Hilfe des Mechanismus von Ursache und Wirkung vorgestellt […].“

Die EZW ist die zentrale wissenschaftliche Studien-, Dokumentations-, Auskunfts- und Beratungsstelle der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für die religiösen und weltanschaulichen Strömungen der Gegenwart und hat ihren Sitz in Berlin.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar