Rechtspopulismus und christlicher Glaube

Quelle: www.ezw-berlin.de : EZW-Texte_256.pdf

EZW-Texte 256 / 2018

Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Zeit hat die EZW einige Texte, die sich aktuellen Themen widmen, zum kostenlosen Download freigegeben. Zu dieser kleinen Reihe gehört auch dieses Heft, das folgende Kapitel umfasst:

  • Rechter Nationalismus und das Christentum
  • Christen in der AfD
  • Kirchen und Rechtspopulismus in Deutschland und Österreich
  • Fallen der Erzählbarkeit
    Wovon sich rechter und linker Protest nährt
  • Vorurteile und Feindbilder in offenen Gesellschaften – und was Religion damit zu tun hat
  • Die Universalität des Liebesgebotes
  • “Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde…”
    Soziale und politische Konsequenzen eines alten Bekenntnisses
  • Zu grob gerastert
    Warum mehr Streitkultur helfen könnte, die gesellschaftliche Spaltung  zu überwinden
  • Auszüge aus Wahlprogrammen der AfD
  • AfD-Austritt: “Da war das Maß voll”
    Maria Fiedler im Gespräch mit Anette Schultner
  • Grundpositionen der AfD und die katholische Soziallehre
    Zusammenfassung einer sozialethischen Expertise
  • “Kirchen als akteure für Gerechtigkeit und gegen Populismus”
    Ergebnisse einer internationalen Konferenz

 

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar