Rechtfertigung des Glaubens an den Sühnetod gegen die ideologische Grundlage der sogenannten Glaubensreform

Quelle: solus-christus.portacaeli.de : Die Suehneopfervorstellung stehe heute dem Evangelium von Jesus Christus im Wege und muesse verabschiedet werden.pdf

Eine kritische Beurteilung der biblischen und sonstigen Grundlagen der Glaubensreform Klaus-Peter Jörns

Dieses Dokument fasst Klaus-Peter Jörns siebzehn Argumente für eine Verabschiedung von der Sühneopfervorstellung tabellarisch zusammen und entkräftet sie alle vom lutherischen Standpunkt her. Schülerinnen und Schüler können sich ein Bild beider Positionen machen und sie aufgrund der Belege (z.B. Bibelstellen) überprüfen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

solus-christus.portacaeli.de
Bernd Voigt

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar