Psalm 23 (Grundschule, Sekundarstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Psalm 23”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Grundschule, Sekundarstufe

Einführung

Die Psalmen bringen das volle Füllhorn der Gefühle im Gebet zum Ausdruck: Freude und Zorn, Not und Dankbarkeit, Hilflosigkeit und Vertrauen – das ganze Leben eines glaubenden Menschen spiegelt sich in ihnen. In besonderen Bildern scheinen Dunkelheits- und Geborgenheitserfahrungen im Psalm 23 auf, der in vielen Grundschullehrplänen verankert ist.

Links

Fachinformation

Plädoyer für eine globale Perspektive

Institution: Diözese Rottenburg-Stuttgart

Globales und ökumenisches Lernen im Religionsunterricht
Ein Artikel von Prof. Dr. theol. Ralf Gaus auf den Schulseiten der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Globales Lernen – religionspädagogisch buchstabiert

Institution: Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg

Globalisierung fordert heraus
Ein Artikel von Albert Biesinger und Manuel Barale auf den Seiten der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg.

Globalisierung

Institution: hanisauland.de

Lexikonartikel
Artikel auf der Kinder- und Jugendseite “Hanisauland” der Bundeszentrale für politische Bildung, auch als zweiminüte Audio-Datei.

Globalisierung

Institution: Bundeszentrale für politische Bildung

Zahlen und Fakten
“Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Die einen verbinden mit ihr die Annährung der Kulturen, wirtschaftliches Wachstum weltweit und ungeahnte Entfaltungsmöglichkeiten. Andere hingegen fürchten die Dominanz der Ökonomie, den Verlust regionaler Vielfalt, ökologischen Raubbau sowie eine zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich.

“Zahlen und Fakten: Globalisierung” fasst das Zahlenmaterial zu den zentralen Themen der Globalisierungsdebatte übersichtlich und verständlich kommentiert zusammen.” Ein umfassender Beitrag zum Thema von der Bundeszentrale für politische Bildung.

Vorbereitung

Stammbaum Jesu und Psalm 23

Institution: PTI Kassel

Unterrichtsentwürfe
Die Zeitschrift “Forum Religion” hat je einen Unterrichtsentwurf zum Stammbaum Jesu anhand des Bildes von Sieger Köder und zum Psalm 23 veröffentlicht, dazu Vorschläge zur Gruppenarbeit in Klassenzimmer und Computerraum.

Angst und Mut

Institution: PTZ Stuttgart

Unterrichtsideen für die 1. und 2. Klasse der Grundschule
Unterrichtsideen für die 1. und 2. Klasse des baden-württembergischen Bildungsplanes zu den Themenbereichen “Angst und Geborgenheit”, “Jesus Christus zeigt den Menschen die Liebe Gottes” und Psalm 23.

Geeignet für den konfessionell-kooperativen Unterricht

David hat sich gefühlt wie in einem finsteren Tal

Institution: RPI Loccum

Unterrichtsidee
Eine Unterrichtsstunde zu Psalm 23 für die vierte Klasse.

Gott, der gute Hirte

Institution: Institution suchen

Unterrichtsvorschlag
Eine Stunde aus der Einheit »Vertrauen und Glaube« für die Grundschule

Die Rahmenrichtlinien sehen für das 3. und 4. Schuljahr unter anderem die Unterrichtseinheit »Vertrauen und Glauben« vor. Wie aus den Erläuterungen hervorgeht, ist damit Gottvertrauen bzw. Gottesglauben einerseits sowie Selbstvertrauen und zwischenmenschliches Vertrauen anderseits gemeint. Diese Zusammenordnung legt von vornherein einen bestimmten Gedanken nahe. Gottesglaube kann sich in einem Menschen wohl nur entwickeln, wenn er gute, tragende Erfahrungen mit anderen Menschen macht. Solche Erfahrungen werden vor allem die von Vertrauen und Verlässlichkeit sein. Das gilt insbesondere für ein Kind. Ich glaube, erst der Erwachsene kann die Reife haben, Gottesglaube auch gegen negative zwischenmenschliche Erfahrungen durchzuhalten.

Praxishilfen

Psalm 23 – Arbeitsblätter

Institution: worksheets.de

Unterrichtsideen
Auf dieser Seite werden zu verschiedenen Themen Arbeitsblätter vorgestellt, darunter sind auch mehrere Arbeitsblätter und Ideen zum Psalm 23.

Werkstatt: Stationenvorschläge zu Psalm 23

Bildungsmedien

Psalm 23 mit biblischen Erzählfiguren

Herr, sei mein Hirte

Institution: rpi-virtuell

Lied
Das Lied “Herr, sei mein Hirte” erzählt von der Sehnsucht nach Wärme, Geborgenheit und Vertrauen zu sich selbst und Gott. Kurt Mikula stellt das Lied anhand von Video- und Audiomaterialien vor.

Lernorte

Ausstellung im missio-Truck

Institution: Institution suchen

Menschen auf der Flucht.Weltweit
“Millionen Menschen fliehen weltweit vor Verfolgung, Menschenrechtsverletzungen, Krieg, Trockenheit, Katastrophen, Perspektivlosigkeit und Hunger. Dennoch ist das Schicksal der Mehrheit von Flüchtlingen weit entfernt vom Alltag der meisten Jugendlichen in Deutschland. Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucherinnen und Besucher durch die multimediale Ausstellung im missio-Truck für die Ausnahmesituation Flucht sensibilisiert.” (missio)

Verschiedene Materialien

Psalm 23 in Leichter Sprache

Psalm 23 für Porsche-Fahrer- Atheisten und Informatiker

Institution: evangelisch.de

Ein Versuch
Ein etwas gewagter Versuch von evangelisch.de dem Psalm 23 in die heutige Zeit zu übertragen und von alten Hörgewohnheiten wegzukommen.

Ein Tag im Kloster mit Psalm 23

Institution: Institution suchen

Der im Folgenden beschriebene Ablauf eines Kinder-Kirchentages für rund 650 Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren
Der im Folgenden beschriebene Ablauf eines Kinder-Kirchentages für rund 650 Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren im Kloster Wülfinghausen und die Organisationsstruktur der zu Psalm 23 entwickelten Stationen verstehen sich als Ermutigung zu ähnlichen Projekten. Nach der Begrüßung durch die Landessuperintendentin wurden die Kinder in 27 Gruppen (mit je zwei Gruppenleiterinnen) eingeteilt. Im Laufe von neun Stationen „begingen„ sie den Psalm 23 und konnten auf diese Weise Station für Station erleben, dass der Glaube an Gott – auch im dunklen Tal – Geborgenheit und Sicherheit gibt. Ein Kindermusical, an dem rund 40 Kinder beteiligt waren, schloss den Tag ab. Die Kinder waren gebeten worden, für den Tag einen kleinen Rucksack mit Proviant für das Mittagessen, einen (nicht zerbrechlichen) Becher und eine Sitzunterlage mitzubringen. Der Weg der Stationen führte sie durch Gebäude des Klosters und über das Außengelände. Die Teilnahme war kostenlos. Wegen der Planung war eine Anmeldung erfor

Das Bild des guten Hirten in der Bibel

Praktische Impulse

– Anhand eigener Haustiererfahrungen das Versorgen von Tieren besprechen (was macht ein guter Hirte?)
– Sachwissen über Hirte und Schafe
– Den Psalm als Weg nachstellen
– Den Psalm in heutige Sprache übersetzen
– Martin Buber übersetzt “Er erquickt meine Seele” mit: “Meine Seele bringt er mir zurück!”
– Ein ‘Angstbild’ gestalten
– ‘Angst’ und ‘Geborgenheit’ pantomimisch darstellen
– “Im finsteren Tal” gestalten
– Heutige Einsamkeistbilder
– Schüler/innen bilden in zwei Reihen das ‘finstere Tal’, ein Schüler führt einen anderen, dessen Augen verbunden sind, an einem Stöckcken durch dieses Tal
– Vergleich mit den “Guten Hirten” des Neuen Testaments
– Bild “Der gute Hirte” von Sieger Köder
– Welches Bild hat der Beter von Gott
– Einen eigenen Hintergrund unter bestimmte Psalmverse oder den ganzen Psalm malen

Weitere Ideen sind herzlich willkommen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Grundschule, Sekundarstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar