Plastikmüll im Meer

Quelle: www.globaleslernen.de : lehrerhandreichung-plastikmuell-im-meer.pdf

Lehrerhandreichung für die Grundschule, Sekundarstufe I und II

Plastik ist aus unserer heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken: Fensterrahmen, Fahrzeugkarosserieteile, Spielzeug, Verpackungen. So verschieden die Einsätze, so verschieden sind die eingesetzten Kunststoffe. Pro Jahr kommen so weltweit mehrere hundert Millionen Tonnen zusammen – Tendenz steigend. Fast die Hälfte der Plastikproduktion wird für Verpackungen zum einmaligen Gebrauch verwendet. Die wandern danach direkt in den Müll. Im globalen Maßstab stellt die unzureichende Entsorgung von Plastikverpackungen die Menschen vor ein gravierendes Problem: Fast ein Drittel des Verpackungsmülls gelangt unkontrolliert in die Umwelt, z. B. in die Meere. Die Materialien des WWF enthalten Anregungen und Arbeitsblätter für die Grundschule, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II zum Thema “Plastikmüll im Meer”.

Mit den Materialien (GS, Sek I, Sek II) können zwei Doppelstunden (und mehr) gestaltet werden. Je nach der zur Verfügung stehenden Zeit und Lerngruppe können auch einzelne Angebote aus den Materialien ausgewählt und separat mit den Schüler/-innen behandelt werden. Die Konzeption der Unterrichtseinheit steht unter dem Ansatz der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dabei werden die Schüler/-innen zu einem zukunftsfähigen Denken und Handeln befähigt.

Das Material steht zum Download zur Verfügung und kann unter bildung@wwf.de bestellt werden.

(Globales Lernen)

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Berufsschule, Grundschule, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar