Phantombild Gott

Bildquelle: www.feinschwarz.net

„Im Anfang war das Wort … und das Wort war Gott“. Doch wenn die Bibel heute geschrieben würde, stünde dort vermutlich: „Im Anfang war das Bild“. – Elisabeth Birnbaum umschreibt die zahlreichen Facetten der Gottesbilder, sowohl der Maler als auch der Wort-Maler. Einerseits beschränken Bilder das Verständnis, andererseits artikulieren sie wichtige Aspekte.
Dieser Beitrag kann – evtl. gestrafft – als Arbeitsgrundlage in Kursen der Oberstufe oder der Erwachsenenbildung eingesetzt werden.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Bildungsstufen

Ausbildung, Erwachsenenbildung, Oberstufe

Schlagworte

Bilderverbot, Gott, Kunst

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar