Phantombild Gott

Zum Material URL in Zwischenablage
Zur Frage des Gottesbildes

„Im Anfang war das Wort … und das Wort war Gott“. Doch wenn die Bibel heute geschrieben würde, stünde dort vermutlich: „Im Anfang war das Bild“. – Elisabeth Birnbaum umschreibt die zahlreichen Facetten der Gottesbilder, sowohl der Maler als auch der Wort-Maler. Einerseits beschränken Bilder das Verständnis, andererseits artikulieren sie wichtige Aspekte.
Dieser Beitrag kann – evtl. gestrafft – als Arbeitsgrundlage in Kursen der Oberstufe oder der Erwachsenenbildung eingesetzt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Elisabeth Birnbaum

Bildungskontext

Erwachsenenbildung, Oberstufe, Ausbildung

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar