Patchwork-Religion bei Kindern und Jugendlichen zulassen – Contra

Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel im Loccumer Pelikan 1/2012

Im Loccumer Pelikan 1/2012 diskutieren Carsten Gennerich (Pro) und Michael Meyer-Blanck (Contra) über Patchwork-Religion bei Jugendlichen.

Meyer-Blank geht davon aus, dass Religionsunterricht die Aufgabe hat, aufzuklären und bei Unterscheidungen zu helfen. Religionsunterricht soll Klarheit verbreiten und zum Verstehen des christlichen Bekenntnis führen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Herkunft des Materials

Michael Meyer-Blanck

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar