Notes on Blindness – Eine Erfahrung der Blindheit

Bildquelle: www.arte.tv
Zum Material URL in Zwischenablage
Eine interaktive Virtual-Reality-App, die begleitend zum Dokumentarfilm "Notes on Blindness" entwickelt wurde.

1983 verlor der Autor und Theologe John Hull sein Augenlicht. Um diese einschneidende Veränderung in seinem Leben besser verarbeiten zu können, zeichnete er seine Erfahrung auf Hörkassetten auf. Diese sind in räumlicher Tontechnik aufgenommen die narrative Grundlage dieser fantastischen Reise in die emotionnelle Welt eines Blinden. Eine aussergewöhnliche Geschichte und wunderschöne Grafik bieten eine komplette Immersion in eine Welt, in der man sich dank Touch-Controler frei bewegen kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar