Mit Bildern Gott und Welt be-greifbar machen?

Quelle: www.rpi-ekkw-ekhn.de : RPI_Impluse_4-2019_07_Grundsatzartikel.pdf

Potenziale und Herausforderungen der Bilddidaktik

Der Grundsatzartikel der Zeitschrift rpi-imulse 4|2019 “Ich sehe was, was du nicht siehst” wurde von Prof. Dr. Claudia Gärtner, Professorin an der TU Dortmund für die Bereiche Praktische Theologie und Religionspädagogik verfasst.  Eines ihrer Haupt-Forschungsgebiete ist die Bilddidaktik. Ihr Artikel umfasst folgende Abschnitte:

  1. Christentum als Bildreligion
  2. Ich sehe was, was du nicht siehst! Das Unsichtbare sichtbar machen
  3. Bilddidaktische Potenziale und Herausforderungen

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Prof. Dr. Claudia Gärtner

Verfügbarkeit

Zur nicht kommerziellen Wiederverwendung und Veränderung gekennzeichnet kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar