Mit allen Sinnen: Schmecken

Zum Material URL in Zwischenablage
Wie Weihnachten schmeckt

„Das schmeckt mir nicht!“. Wir kennen den Spruch im wörtlichen Sinn, aber auch im übertragenen: Die Christstollen und Gutsle zu Weihnachten schmecken uns; was uns nicht schmeckt, ist die manchmal angespannte, ja gereizte Stimmung in den Familien. Vielen wird die Weihnachtszeit aber auch deshalb schwer, weil sie gar niemanden haben, mit dem sie sich auseinandersetzen könnten – und auch diese Erfahrung „schmeckt“ nicht gut.

„Wie Weihnachten schmeckt“ – darüber machen sich die Kinder in der Internationalen Kindergruppe der Evangelischen Gesellschaft (eva) ebenso Gedanken wie die Mädchen in der Wohngruppe „Lotta“ der eva Heidenheim. Und auch die Menschen, die an Weihnachten niemanden haben, stellen sich diese Frage und kommen mit ihr in den Stadtteiltreff „Oase“.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Pfarrer Dr. Andreas Reinert

Bildungskontext

Sekundarstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar