Menschenbild (Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Menschenbild”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Sekundarstufe, Oberstufe

Einführung

Was ist der Mensch – welches Bild mache ich mir von ihm? Philosophen und Religionen haben ebenso versucht, diese Frage zu beantworten wie Wirtschaftstheoretiker oder Darwinisten. Auch in der Bibel wird versucht, Antworten auf diese Frage zu finden. Und obwohl sich ein roter Faden durchzieht, gibt es durchaus unterschiedliche Ansätze.
Das christliche Menschenbild weist ebenfalls Grundmerkmale auf, aber jede Zeit schaut mit eigenen Augen auf die biblischen Texte, interpretiert sie und setzt unterschiedliche Schwerpunkte.
Vor allem in der Oberstufe ist die Auseinandersetzung mit diesen Fragen Thema des Religionsunterrichtes.

Links

Fachinformation

Das Abenteuer “Mensch werden”

Institution: TU Dortmund

Bausteine einer theologischen Anthropologie der Religionspädagogik
“Wofür lebt ein Mensch? Was bedeutet Bildung? In den gegenwärtigen Diskussionen wird zu wenig wahrgenommen, dass es auch um ein Wachsen und Reifen am und mit dem Anderen geht. Bausteine einer theologischen Anthropologie.”
Auszug aus den Katechetischen Blättern 2012

Das christliche Menschenbild als Grundlage ethischer Entscheidungen

Institution: Institution suchen

Artikel
Artikel von Dr. Kord Schoeler, Pfarrer der Nordkirche, mit folgenden Kapiteln:
1. Ethik als Verständigung über menschliches Verhalten
2. Das christlichen Menschenbild gibt es nicht – Wandlungen des christlichen Denkens über den Menschen
3. Grundgegebenheiten für jedes christliche Menschenbild
4. Beispielhafte folgerungen

Menschenbilder

Institution: Universität Freiburg

Psychologische, biologische, interkulturelle und religiöse Ansichten
Veröffentlichung von Prof. Dr. Jochen Fahrenberg von der Universität Freiburg mit folgenden Kapiteln:
1. Annäherung an die Frage: Was ist der Mensch?
2. Menschenbilder der Psychotherapie und Psychologie
3. Menschenbilder der Biologie und Neurobiologie
4. Menschenbilder in sozialer und interkultureller Sicht
5. Menschenbilder und Religion
6. Der Weg der Aufklärung

Menschenbilder

Institution: Bundeszentrale für politische Bildung

Dossier
Leitmotive politischer Grundwerte sind die damit verbundenen Menschenbilder. In drei Beiträgen werden ihre Entstehung, unveräußerlichen Normen und die Prägung dieser durch gesellschaftliche Kontexte nachgezeichnet:
– Schwierigkeiten mit der Rede vom Menschenbild
– Sozialdemokratie und Menschenbild
– Menschenbilder der Moderne

Vorbereitung

Mensch sein

Institution: lehrerfortbildung-bw.de

Unterrichtsbeispiel
Kompetenzorientiertes Unterrichtsbeispiel zum Thema “Anthropologie” im Fach katholische Religionslehre.

Der Mensch – Herr über Leben und Tod?

Institution: RPI Loccum

Eine Unterrichtseinheit für die 12./13. Jahrgangsstufe, Teil I
Ethische Urteilsbildung im Zusammenhang mit der Forschung an menschlichen Stammzellen.

Anthropologische Lernprozesse

Institution: Institution suchen

Auszug aus dem Kurier – Zeitschrift für den RU
Eine intensive Auseinandersetzung mit der anthropologischen Seite des RU und damit zusammenhängend mit dem würdevollen Sterben und dem Umgang mit dem eigenen Körper ist ein zentraler Teil dieser Ausgabe des Kurier, der Zeitung für den RU des Bistums Würzburg… Institution: Kurier, Zeitschrift für den RU des Bistums Würzburg

Der Mensch – Herr über Leben und Tod?

Institution: Institution suchen

Unterrichtsreihe, Teil II
Die Unterrichtsreihe ist für vier Doppelstunden angelegt, als Abschluss der Einheit ist ein Besuch in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) geplant, wo ein Expertengespräch mit dem Medizinethiker Dr. med. Gerald Neitzke stattfinden wird. Durch Herrn Lichtner und Herrn Neitzke wird die Einheit gerahmt von einem Austausch mit Experten, so dass die Lernenden zu Beginn wie zum Abschluss die Möglichkeit haben werden, sowohl fachliche Fragen zu stellen als auch in einen Erfahrungsaustausch zu treten, was besonders in dem Gespräch mit Herrn Neitzke zum Tragen kommen soll. Das Konzept der Öffnung von Schule soll dabei die Distanz zwischen Schule und Leben aufheben, ohne dass Schule den besonderen Charakter als Lern- und Erfahrungsraum verliert. Das Gespräch mit Herrn Neitzke erfüllt die Funktion einer Zusammenführung der ethischen Positionen, die innerhalb der Unterrichtseinheit erarbeitet wurden, sowie eine Bündelung und Erweiterung der Thematik durch die Position der Wissenschaft/ Medi

Praxishilfen

Christliches Menschenbild

Institution: RPZ Heilsbronn

Arbeitsblätter
Arbeitsblätter und Vorlagen vom RPZ Heilsbronn zum christlichen Menschenbild, gedacht für die Oberstufe.

Das christliche Menschenbild

Institution: Institution suchen

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt von Reiner Jungnitsch zum christlichen Menschenbild.

Das christliche Menschenbild…

Institution: digitale-schule-bayern.de

…als Thema der Oberstufe
…auf digitale-schule-bayern.de, Religion katholisches Portal, mit Arbeitsblättern und PowerPoint-Präsentationen zum Themenbereich Menschenbild, Sünde, Schuld und Umgang mit Schuld.

Menschenbilder im schematischen Vergleich

Institution: Universität Duisburg-Essen

Tabellarischer Überblick
Das Institut für Evangelische Theologie an der Universität Duisburg-Essen hat diesen Vergleich von Menschenbildern in Tabellenform online gestellt.

Bildungsmedien

Welche Bedeutung hat das christlichen Menschenbild in einer modernen Großstadt?

Institution: YouTube

Mitgliederforum der CDU Hamburg, Video 18′
Auf welchen Werten sollter Politik basieren und welche Rolle spielen dabei die christlichen Werte und die Kirche? Ein Auszug aus Bericht des Mitgliederforums der CDU Hamburg mit verschiedenen Rednern aus Politik, ev. und kath. Kirche.

Der Mensch als Person aus katholischer Sicht

Institution: Bayerischer Rundfunk

Menschenbild und Konfession, Video, 29:34′
Das Zentrum für ökumenische Forschung (ZöF) an der Ludwig-Maximilians-Universität in München stellt die Frage nach dem Menschenbild der christlichen Konfessionen: Stellt möglicherweise die jeweilige Auffassung vom Menschen eine „Achillesferse der Ökumene“ dar? Diese europaweit einmalige Einrichtung lässt die Öffentlichkeit durch diese Vortragsreihe aus dem Feld der Anthropologie an ihrem Bemühen teilhaben, die ökumenische Forschung im beständigen Dialog der drei großen Konfessionen des Christentums voranzubringen.
Vortrag von Kurt Kardinal Koch, Campus Auditorium, alpha-Campus.

Menschenbilder

Institution: Institution suchen

Bilder
Bilder des Künstlers Alfred Bradler:
“Bildzitate paraphrasiert. Gesehene und erlebte Situationen, gespeichert im Gedächtnis des Künstlers. Der Ursprung ist nicht mehr bewußt. Es bleibt die Konsistenz des ersten Eindrucks als Grundlage der Paraphrasierung, oftmals ausgelöst durch Zeitungsfotos, Illustriertenfotos, Anzeigen, Plakate.

Es entsteht eine Gegenwelt zu diesen Eindrücken mit gleichem Zeitbezug. Die Bilder haben keine individuellen Titel, denn eine solche Einschränkung würde die geistige Fortführung beim Betrachter verhindern.”

100 – von Null bis Einhundert Jahren in 150 Sekunden

Institution: PTI der EKM

Ein Video mit Zusatzmaterialien und Arbeitsaufträgen
Der Streifen des niederländischen Filmemachers Jeroen Wolf zeigt in 2:30min 101 Menschen. Sie sprechen ihr Alter in die Kamera. Eins, zwei, drei, vier … 98, 99, 100. Das sind 100 Zahlen – 101 Gesichter – 101 Leben – und irgendwie auch das eigene. Ein seltener und berührender Blick auf das Älterwerden.

Kernkompetenz: Religiöse Deutungsoptionen für Widerfahrnisse des Lebens wahrnehmen, verstehen und ihre Plausibilität prüfen.
Jahrgang: 7.-12.
Arbeitsformen: Stilleübung, Fiktive Lebensgeschichten formulieren, Theologische Positionen beurteilen

Lernorte

Auschwitz Jewish Center

Institution: Institution suchen

Museum
“Das Haus der Familie Kornreich aus Oświęcim beherbergt heute das Jüdische Museum, das sich mit Leben der Jüdischen Bewohner von Oświęcim befasst. Besucher des Zentrums haben die Gelegenheit sich mit dem Jüdischen Leben in der Stadt vor dem Zweiten Weltkrieg vertraut zu machen. Mithilfe von Photographien, Artefakten und Zeitzeugenaussagen erzählt die momentane Ausstellung Oshpitzin mitreißende Geschichten. In der Ausstellung lassen Bilder von Einzelpersonen oder Familien, Dokumente und Artefakte von lokalen jüdischen Organisationen und Unternehmen, sowie Ausgrabungsstücke, welche 2004 an der Stelle der ehemaligen Großen Synagoge gefunden wurden, das frühere jüdische Leben Oświęcims wieder auferstehen. Die Ausstellung widmet sich aber auch den Ereignissen der jüdischen Geschichte während und nach dem Zweiten Weltkrieg.” (ajcf)

Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz

Institution: Institution suchen

Lernort
Die IJBS ist eine Bildungseinrichtung, ein Ort der Überwindung von Barrieren und Vorurteilen, an dem Reflexion, Dialog und nicht zuletzt auch Entspannung und Unterhaltung möglich sind. Die besondere Architektur dieses Ortes macht ihn für alle Besucher, auch mit Behinderung, freundlich und zugänglich.

Zentrum für Dialog und Gebet in Oswiencim

Institution: Institution suchen

Lernort
Das Zentrum für Information, Begegnung, Dialog, Erziehung und Gebet entstand im Jahr 1992. Es ist eine Einrichtung der katholischen Kirche, die der Krakauer Erzbischof Kardinal Franciszek Macharski mit Unterstützung anderer Bischöfe aus ganz Europa und in Absprache mit Vertretern jüdischer Organisationen errichtet hat.

Anliegen des Zentrums, das 1998 den Namen Zentrum für Dialog und Gebet in Oświęcim annahm, ist es, in der Nähe des Stammlagers Auschwitz für alle Menschen, die betroffen sind von dem, was dort geschehen ist, unabhängig von ihrer religiösen Orientierung, einen Ort zu schaffen, der zu Besinnung, Begegnung, Lernen, und Gebet einlädt.

Das Zentrum soll helfen, die Opfer zu ehren und eine Welt des gegenseitigen Respektes, der Versöhnung und des Friedens zu gestalten.

Auschwitz-Birkenau

Institution: Institution suchen

Memorial and Museum
Die Homepage der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, die Sprachen sind englisch und polnisch.

Verschiedene Materialien

Homo oeconomicus und Menschenbild der Diakonie

Institution: diakonie.de

Dokumentation
Menschenbilder und diakonisches Handeln waren das Thema einer Tagung. Die Tagungsbeiträge zum diakonischen Menschenbild in Spannung zum “homo oeconimicus” sind in dieser Dokumentation zu finden.

Menschenbild

Institution: stern.de

Dossier des Stern
Der STERN bietet unter der Rubrik Wissen/Menschen ein Dossier zum Thema Menschenbild an mit aktuellen und älteren Artikeln.

Zum Menschenbild von Kindern und Jugendlichen

Institution: Institution suchen

Eine empirische Untersuchung
Inauguraldissertation von Christian Müller zur Erlangung des Doktorgrades der Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, vorgelegt 2012.

Zum Thema “Menschenbilder”

Institution: Katholische Militärseelsorge

Das Themenheft der katholischen Militärseelsorge zum Lebenskundlichen Unterricht
In der Ausgabe 03/2006 “Zum Thema: Menschenbilder” geht es um das Fragen des Menschen nach sich selbst:
– Das Fragen des Menschen nach sich selbst
– Das Menschenbild im AT
– Das Menschenbild des Grundgesetzes
– Der Mensch im Islam
– Maßstab Mensch

Praktische Impulse

– Wer bin ich?
– Weibliche, männliche und andere Formen des Menschseins
– Wandlungen
– Glaubensentwicklungen und Glaubensformen
– Wonach sich der Mensch richtet (Regeln)
– Die Endlichkeit des Lebens (Bilder, Gedichte)
– Zusammenhang zwischen Mensch und Schöpfung (Collagen)
– Gottesebenbildlichkeit, Herrschaftauftrag
– Schuld und Vergebung
– Kommunikation: Der Mensch wird am DU zum ICH
– Platons Höhlengleichnis
– Das Selbstverständnis des Menschen in anderen Kulturen
– Lieder (z.B. Grönemeyer), zahlreiche Kunstbilder
– Filme

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Sekundarstufe, Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar