Matthias Claudius: Edelfeder für jedermann

Zum Material URL in Zwischenablage
Vor 200 Jahren starb der Dichter von “Der Mond ist aufgegangen”

Matthias Claudius war Journalist, Theologe, Laienprediger, Dichter, Sekretär, Erbauungsschriftsteller, Literaturkenner, Netzwerker, Theaterkritiker und Satiriker. Berühmt wurde er aber als Liederdichter. Sein „Abendlied“ namens „Der Mond ist aufgegangen“ gehört zu den beliebtesten deutschen Volksliedern. Vor 200 Jahren starb der Dichter.

“Schon bei der Berufsangabe wird es schwierig. Journalist, Theologe, Laienprediger, Dichter, Sekretär, Erbauungsschriftsteller, Literaturkenner, Netzwerker, Theaterkritiker und Satiriker. Alles das war Matthias Claudius, und in fast jeder Disziplin erreichte er ein meisterhaftes Format. Unsterblich wurde er aber als Liederdichter. Sein “Abendlied“ hat sich in die deutsche Seele eingebrannt: “Der Mond ist aufgegangen“ nimmt in den Listen der beliebtesten deutschen Volkslieder regelmäßig den ersten Platz ein. Nicht nur bei Christen. ” (EKD)

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

Bildungskontext

Oberstufe, Sekundarstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar