Materialpool zu Escape-Games in der religionspädagogischen Arbeit

Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/sperre-vorh%C3%A4ngeschloss-herz-metall-1516242/
Zum Material URL in Zwischenablage
Der Materialpool zur Konzeption von digitalen Escape Games geht folgenden Fragen nach: Was sollte bei der Konzeption und beim Spieldesign bedacht werden? Was sind “gute Rätsel” im Rahmen eines solchen Escape-Games? Welche Möglichkeiten gibt es, seine Idee für ein Escape-Game auch ohne “Digitalkenntnisse” digital umzusetzen?

Auf dem anKnüpfen-Blog wurden  bereits entsprechende “Escape-Game” Entwürfe vorgestellt. (Konfirmation in GefahrDie Konfa-DetektiveEscape-Game zu den 10 Geboten).

Fabian Maysenhölder hat sich nun grundsätzliche Gedanken zu Escape-Games im Kontext religionspädagogischer Arbeit gemacht und ein Paper zu grundlegenden Fragen verfasst (s.u.): Was sollte bei der Konzeption und beim Spieldesign bedacht werden? Was sind “gute Rätsel” im Rahmen eines solchen Escape-Games? Welche Möglichkeiten gibt es, seine Idee für ein Escape-Game auch ohne “Digitalkenntnisse” digital umzusetzen?

Zudem hat er eine Seite erstellt, auf der er fortan Materialien zum Thema sammeln wird (s.u) – einen “Materialpool” zum Thema (digitale) Escape Games. Auf dieser Seite befindet sich eine Datenbank mit Rätselideen, die fortlaufend erweitert wird. Außerdem eine Auflistung von digitalen Tools, mit deren Hilfe Rätsel erstellt werden können. Zudem werden dort Beispiele für bestehende digitale Escape-Games gesammelt und verlinkt.

*.pdf zur Konzeption von (digitalen) Escape-Games herunterladen

Hier geht’s zum Materialpool “Escape-Games in der religionspädagogischen Arbeit”

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Herkunft des Materials

Fabian Maysenhölder

Bildungskontext

Arbeit mit Jugendlichen, Konfirmandenarbeit, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar