Luther (Unterrichtende, Oberstufe)

Unterrichtspraktische Einstiegsseite zu Thema “Luther”. Links zu erprobten Materialien für die Bildungsstufe(n): Unterrichtende, Oberstufe

Einführung

Martin Luther, geboren am 10. November in Eisleben, gilt als der theologische Urheber der Reformation. Seine Erfahrung des gnädigen Gottes führte ihn zum Kampf gegen die damalige Ablasspraxis der katholischen Kirche und somit in den Kampf gegen den Papst. Gegen seinen Willen kam es zur Spaltung von der katholischen Kirche, politische Kräfte nutzten die Reformation für ihre Vorhaben. Von großer Wirkung war seine Bibelübersetzung, mit der er zum Begründer des Hochdeutschen wurde, aber auch seine Einstellung zu den Bauerkriegen und nicht zuletzt zum Judentum. Seine Person wird oft als Brücke von Mittelalter zur Neuzeit beschreiben, in beiden verankert. Seine Ansichten zu vielen Themen prägen die lutherischen Kirchen bis heute.

Links

Fachinformation

Die Rolle Luthers für die deutsche Sprachgeschichte

Institution: ARPM Braunschweig

Artikel
1. Luther im Urteil der Zeitgenossen und der folgenden Jahrhunderte
2. Bibelübersetzung ohne gesamtdeutsche Schriftsprache als Problem
3. Neues Bibelverständnis – Neues Übersetzungsprinzip
4. Die nationale Aneignung der Lutherbibel
5. Luthers Anteil an der Schrifteinigung der Deutschen

Martin Luther und das Alte Testament

Institution: WiBiLex

Lexikonartikel
Dieser WiBiLex-Artikel des wissenschaftlichen Bibelportals der Deutschen Bibelgesellschaft beschäftigt sich ausführlich mit Luther und dem Alten Testament:
1. Luther und die hebräische Sprache
2. Luthers Vorlesungstätigkeit
3. Luthers Rezeption älterer Bibelauslegungen
4. Hermeneutische Grundlagen von Luthers Zugang zum Alten Testament
5. Luther als Übersetzer des Alten Testaments
6. Luther als Prediger alttestamentlicher Texte
7. Luthers Weltgeschichte
Literaturverzeichnis

Was ist lutherisch? Wissenswertes für Interessierte

Institution: Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD)

VELKD-Publikation für Haupt- und Ehrenamtliche
Die Publikation „Was ist lutherisch? Wissenswertes für Interessierte“ richtet sich an Personen, die Leitungsaufgaben in einer Gemeinde, einem Kirchenkreis oder anderen kirchlichen Organen wahrnehmen. Die Broschüre, die hier zum Herunterladen bereit steht, will dazu beitragen, das lutherische Profil zu vertiefen und bewusst zu machen. Aus dem Inhalt: Geschichte, Lehre (Evangelium, Bekenntnisschriften, Rechtfertigung, Zwei-Reiche-Lehre, Schrift, Kirche, Sakramente), Ökumene.

Reformation: Martin Luther-Biografie

Institution: theology.de

theology.de
Eine ausführliche Darstellung von Luthers Leben auf theology.de

Vorbereitung

Reformation und Toleranz

Institution: denkwege-zu-luther.de

Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen
Die „DenkWege zu Luther“ sind das bundesweite Jugendbildungsprojekt der Evangelischen Akademien Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums in der Dekade „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“.
Sie bieten fächerübergreifende Projektwochen für Schulen, Berufsschulen und für außerschulische Jugendgruppen an und setzen ihren Schwerpunkt auf kulturelle, philosophische und religionskundliche Bildung. In diesem Heft geht es um den Themenbereich Toleranz.

Martin Luther

Materialien und Bausteine zum Thema »Reformation«

Institution: RPI Loccum

Handreichungen für Unterricht und Gottesdienst
Am 31. Oktober feiern evangelische Christen den Reformationstag. Im Religionsunterricht und in den evangelischen Kirchengemeinden rückt das Thema »Reformation« im Herbst in den Blickpunkt. In vielen Gemeinden und Schulen sind Schulgottesdienste, ob in der Schule oder in der Kirche gefeiert, seit Jahren regelmäßiger Brauch. Das Thema bietet auch Gelegenheit für gemeinsame Aktivitäten von Schule und Kirche. Als Anregungen für die Arbeit vor Ort wurden hier eine Fülle von Bausteine und Aufsätze zusammengetragen.

Praxishilfen

Luthers Thesen

Institution: bildung-lsa.de

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt zu Luthers 95 Thesen, zur Verfügung gestellt vom Bildungsserver Sachsen-Anhalt.

Bildungsmedien

Luther auf dem Reichtstag zu Worms

Institution: YouTube

Video, 9:44′
Wichtige Etappen der Reformation Teil 2/5: Luther auf dem Reichtstag zu Worms.

Luther

Institution: Institution suchen

Bildersammlung
Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht – Bildersammlung der Universität Leipzig.

Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg

Institution: SWR

Schätze der Welt – Erbe der Menschheit
Martin Luther erzählt uns, was sich zu seiner Zeit in Eisleben und Wittenberg abspielte. In Eisleben, wo er geboren wurde und auch starb, sind die Jahre zwischen 1483 und 1546 im Lutherhaus dokumentiert.

In Wittenberg, dem Zentrum Luthers reformatorischen Wirkens, steht die Schlosskirche, an deren Portal er angeblich seine Thesen genagelt haben soll.
Hier finden Sie Filme, Bilder, Karten und Texte.

EKD Lutherquiz

Verschiedene Materialien

Bildungsprojekt “DenkWege zu Luther”

Institution: luther2017.de

Bundesweites Projekt für außerschulische Jugendbildung, Schulen und Berufsschulen
“”DenkWege zu Luther”, das sind Konzepte und Förderung für Projektwochen und Seminare an Schulen, Berufsschulen und für außerschulische Jugendgruppen. Die Angebote sind fächerübergreifend konzipiert und setzen Schwerpunkte auf kulturelle, philosophische und religionskundliche Bildung. Die Jugendlichen befassen sich mit eigenen Lebensfragen und ziehen dafür die Werke von Reformatoren und Humanisten sowie Philosophen, Literaten und Künstlern von der Renaissancezeit bis in die Gegenwart zurate. Teil des Programms sind aber auch Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer, Jugendleiter und andere Multiplikatoren.” (luther2017.de)

Martin Luther

Institution: gutenberg.spiegel.de

Projekt Gutenberg-DE
Im Gutenberg-Projekt des Spiegels finden sich folgende Texte:
– Die Bibel
– Der Große Katechismus
– Fabeln
– Kirchenlieder
– Luthers Sprichwörtersammlung
– Predigten durch ein Jahr
– 95 Thesen des Theologen Dr. Martin Luther
– Verschiedene Texte
– Von der Babylonischen Gefangenschaft der Kirche
– Von weltlicher Obrigkeit, wie weit man ihr Gehorsam schuldig sei

Martin Luther

Institution: KDG Wittenberg

Luthers Homepage mit vielen Informationen
Online-Angebot mit vielen Informationen zu Legenden, Wirkungszeit, Lebenslauf, Freunde und Vertraute von Luther. Sehr umfangreich.

Fürchtet Gott, ehrt den König

Institution: EKD

Reformation und Politik
In der Lutherdekade lautet das Thema für 2014 “Fürchtet Gott, ehrt den König! – Reformation und Politik”. Auf dieser Seite der EKD sind ein Themenheft und andere Materialien zu finden.

Lernorte

Stiftung Luther-Gedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Institution: Stiftugn Luther-Gedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Internetportal
Hier kann man sich vor allem über Luthers Geburthaus, Elternhaus, Lutherhaus und Luthers Sterbehaus informieren. Es finden sich schöne Bilder auf dieser Seite und Hinweise zu Ausstellungen und Veranstaltungen.

Lernorte zu Martin Luther und zu Spuren der Reformation

Institution: Thüringer Schulportal

Lernort-Vorschläge
Das Thüringer Schulportal schlägt zu Martin Luther verschiedene Lernorte vor.

Lutherweg

Institution: Evangelische Landeskirche Anhalts

Informationen, Termine und Angebote
Zwischen Eisleben, der Geburts- und Sterbestadt Martin Luthers, und Wittenberg, dem Zentrum der Reformation, spannt sich der Bogen einer Bewegung, die weit über Sachsen-Anhalt hinaus Ausstrahlung entfaltet hat. 34 Stationen verbindet der 410 Kilometer lange reformatorische Pilgerweg durch die Evangelisch Kirchenprovinz Sachsen und die Evangelische Kirche Anhalts.
Eisleben und Wittenberg gehören zum UNESCO-Welterbe. Darüber hinaus laden viele evangelische Kirchen zur Besichtigung und zum Innehalten ein.
Daneben nimmt auf dem Lutherweg der Gedanke des Pilgerns einen wesentlichen Platz ein. Manchmal müssen wir aufbrechen aus dem, was uns bindet. Manchmal müssen wir uns freimachen von dem, was uns täglich zur Last wird. Manchmal tut es gut, einen neuen Weg zu gehen, um sich selbst wiederzufinden.

martinluther.de – Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt

Institution: Institution suchen

Martin Luther in Sachsen-Anhalt – Lutherhaus und Melanchthonhaus (Wittenberg), Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus
Martin Luther in Sachsen-Anhalt – Lutherhaus und Melanchthonhaus (Wittenberg), Luthers Geburtshaus und Luthers Sterbehaus (Eisleben) in der Stiftung Luthergedenkstätten in Sachsen-Anhalt
Zur Stiftung gehören vier Museen in Wittenberg und Eisleben. Sie sind eng mit dem Leben und Wirken Martin Luthers verbunden und von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Die Seiten informieren über die Museen, die wissenschaftliche Arbeit sowie Bildungsangebote und bieten Zugang zu Datenbanken; sie laden zur Beschäftigung mit Reformationsgeschichte und zum Besuch der Luthergedenkstätten ein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft

rpi-virtuell
Andrea Lehr-Rütsche

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar