Luther-Disput: Luthers Judenhass ist durch nichts zu entschuldigen

Zum Material URL in Zwischenablage
Interview in der Thüringer Allgemeinen 28.6.2014

In einem Disput setzen sich die Kirchenhistorikerin Dorothea Wendebourg und der Vorsitzende der Jüdischen Landesgemeinde Reinhard Schramm mit dem Verhältnis Luthers zu den Juden auseinander.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

www.thueringer-allgemeine.de
Hanno Müller

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar